Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.

Erster Neopren & Unterzieher

Geändert von sebbomatico,

So hallo Leute,

ich bin gerade dabei Schritt für Schritt eine eigene Tauchausrüstung zusammenzustellen.

Als nächstes würde ich mir einen eigenen Neopren zulegen, finde ich dann doch angenehmer als jedesmal einen ausleihen zu müssen, der vielleicht nicht perfekt sitzt.

Zu meinem Profil:

Regionen hauptsächlich asiatischer Raum und Mittelmeer

Bin keine Frostbeule

In 2 Wochen geht es nach Malta, nächstes Jahr nach Thailand.

Ich hab mich bereits etwas informiert, bin aber nicht wirklich schlau geworden.

Was haltet ihr von einem 4/3mm Wetsuit plus einen Unterzieher Longsleeve, wenn es ins Mittelmeer geht?

Wenn ja, habt ihr Empfehlungen?

Grüße

Sebastian

AntwortAbonnieren
31.07.2019 16:27
Grundsätzlich eine vernünftige Idee.
Hängt aber sehr stark von Deinen TG ab.
Ich tauche im Mittelmeer im Trocki

mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
31.07.2019 16:34
Meinst du dem Mares Flexa 5.4.3? Hört man nur Gutes drüber. Passen muss er halt.
Grundsätzlich würde ich dir auch zu 5mm plus Unterzieher (Lavacore, sharkskin o.ä.) raten.
Für Thailand könnte dann der Unterzieher reichen🤗
31.07.2019 17:13
Auch ein intersannter Ansatz.
Die Frage ist halt, ob ich dann nicht für beide Tauchgebiete nicht wirklich das Wahre habe.

Fürs Mittelmeer is der Neopren alleine "unbrauchbar", weil zu dünn. Für Asien ist der Neopren "unbrauchbar", weil zu dick.
Der Unterzieher könnte auch evtl alleine zu dünn sein bei TG tiefer als 25m.

Meine eigentliche Idee war eher den Neopren auf Asien auszulegen und dann zusätzliches Equipment zu kaufen, damit er auch Mittelmeer tauglich wird.
31.07.2019 17:27
Wie viel willst du denn tauchen?
täglich mehrmals oder gleichen mehrere Wochen am Stück?

dür Mittelmeer brauchst du in jedem Fall Doppelmanschetten, dann muss man überlegen ob beidseitig kaschiert. Mir persönlich war in einem Neopren noch nie zu warm,zu kalt dafür sehr wohl.

nimm einen hochwertigen 5mm halbtrocken mit hochwertigen Manschetten und fürs Mittelmeer zusätzlich ne Weste.
mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
31.07.2019 17:46Geändert von mario-diver,
31.07.2019 17:48
Sebbo, bin selbst mittlerweile mit ü50 kälteempfindlicher, in Karibik und Asien bei >26 Grad reise ich nur noch mit Lavacoreunterzieher; ggf. mit Lycra drunter; das spart auch Gepäckgewicht.

Im Zweifel würde ich fürs Mittelmeer 7mm ht nehmen, der auch für hier im Sommer mit Unterzieher taugt.
TondobarPassivtaucher
31.07.2019 19:47
Vor drei Wochen war ich auf Malta, da war das Wasser also noch etwas frischer. In in zwei Wochen ist es noch einen Tacken wärmer als jetzt. Angetroffen hat man dort Taucher in den unterschiedlichsten Verkleidungen, von Shorty bis Trocki.
Das Kälteempfinden ist als nicht nur unterschiedlich, sondern wirklich komplett verschieden. Mittelmeer ist auch nicht gleich Mittelmeer, im Mai hast du ganz andere Temperaturen als Ende August / Anfang September. Aufgewärmtes Mittelmeer im Hochsommer und Tropen sind anzugtechnisch ziemlich gleich. Gerade, wenn man unempfindlich ist, kann man da dieselbe Anzugkombination tauchen. Muss nicht teuer sein und die Manschetten auch nicht super dicht.

Kaltes Mittelmeer dagegen hat was um die 14 - 18 Grad. Da ist es schon unangenehm, wenn die Manschetten nicht dichten und kaltes Wasser nachläuft. Da kommt es also nicht nur auf die Neoprendicke in Millimetern an, sondern auch die Manschetten, den RV und die Passform. Deshalb würde ich mir an deiner Stelle jetzt und heute nicht die eierlegende Wollmilchsau anschaffen, sondern nur einen einfachen Anzug für Malta im August und Tropen. Dann kannste noch in Ruhe abwarten, was und wo du in kühleren Gewässern tauchen willst.
01.08.2019 05:24
Ich fliege auch in 2Wochen nach Malta. Ich werde dort mit einem 3er Nass und Fourth Element Unterzieher tauchen. Erst wollte ich auch mit dem Trocki anreisen aber da war das Gelächter groß. Vor allem machst du nicht immer >30 Meter TG.
Im April 2017 habe ich in Kroatien bei 14 Grad mit einem 5er HT getaucht und das war auch voll okay. Das dumme ist nur der zweite TG denn da musst du in die nass kalte Pelle rein, aber beim tauchen selbst kein Thema.

kurz um, viel Spaß auf Malta
01.08.2019 07:02
Mit einem Neoprenanzug und dem BARRIER von EnthDegree bist Du toö ausgestattet. Der isoliert analog 3 mm Neopren. Und in Asien kannst Du den standalone tragen.
Bert667CMAS***
02.08.2019 09:53Geändert von Bert667,
02.08.2019 10:05
Wie immer bei Neoprenfragen:
Alle Hersteller bauen vergleichbar gute Anzüge. Daher ist der Hersteller erstmal absolut egal. Ein Neoprenanzug muss perfekt passen. Daher unbedingt verschiedene Anzüge anprobieren und völlig ungeachtet des Herstellers den kaufen, der am besten passt.

Ich habe beim ersten Nassnazug den Fehler gemacht, nach der Empfehlung eines TLs einzukaufen. Er hatte mir ein ganz bestimmtes Modell empfohlen. Hat halt leider nur mäßig gepasst und dadurch habe ich darin gefroren wie nochwas...

Zur Dicke:
Wenn du auch im Mittelmeer tauchen willst (z.T. Wasser < 20 Grad), dann kaufe unbedingt einen 7mm Anzug und nichts dünneres. Zu warm geht nicht. Auch in Ägypten wirst du in einem 7mm Anzug beim Tauchen nicht schwitzen. Und wenns doch mal warm wird: Kurz am Krage ziehen und Wasser reinlassen.
TechnomancerPlastikkärtchen
02.08.2019 10:21
Ich wechsel munter zwischen
3mm oder nur Sharkskin und Lavacore
3mm+Sharkskin und Lavacore
7mm
Trilaminattüte.

Früher auch mal 7mm+ Unterzieher bei 4° Wassertemperatur, aber dafür habe ich ja die Trockentüte.
Trockentüte finde ich so gut wie immer bequemer, da einfach innen trocken und auch bei Wiederholungs-TG schnell an und aus gezogen.
Einlagig dünn ist gut zum schnorcheln oder bei über 27° Wassertemp.
Allerdings geht 3mm+Unterzieher hier sogar mal für ne Runde Flachwassertauchen/Apnoeschnorcheln. Bis ca. 22° Untergrenze reicht MIR das.
Den 7er bis ca. 16°; "leider "habe ich aber auch abgenommen und da findet in den Armen etwas zu viel Wasseraustausch statt.
Alles drunter nur noch Tüte.

"Hauptsache passt" wurd schon oft genug gesagt. Gebrauchter oder Vorjahresmodell ausm Abverkauf ist passend besser als n sonst wie teurer neuer.
03.08.2019 12:46
Schon mal danke für alle Antworten.
Die Meinungen gehen natürlich stark auseinander.
Mal schauen, ob ich mich kurzfristig noch entscheiden kann.

Zu Asien:

Wenn ich mir Unterzieher Hose + Longsleeve (Shark Skin, Lavacore,....) und eine 2mm Weste drüber kaufe, dann sollte das zumindest für Südostasien ja schonmal reichen oder.
TG am Tag 2-3 und maximal eine Woche am Stück.
03.08.2019 13:21
Ich bin 1,95m, normal sportlich und wiege so 95kg.
Deswegen dachte ich vielleicht passt es besser als Zweiteiler.

Hast du einen Jumpsuit und wenn ja welchen?
mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
03.08.2019 17:49Geändert von mario-diver,
03.08.2019 17:53
Genau den verlinkten😎 ca. 4 Jahre in Gebrauch, ausser den abgrubbelten Farbstreifen hat er nicht nachgelassen. Schön bei laaangen Tauchgängen ist der Frontreissverschluss mit 2 Schlitten (oben/unten), da kann man sich fix zwischendurch...youknowwhatImean😉

Gr. L bei 182/83
Xl sollte dir passen😎
14.08.2019 07:56
Wenn ich einen 5,5 HT + z.B. den BARRIER von Enth Degree anziehen würde, hätte man trotzdem nur eine 5,5m Kopfhaube. Reicht die Kopfhaube fürs Mittelmeer?
Ankou1. Plagenbringer
14.08.2019 09:02
Im Sommer reicht mir eine 7/5 von Waterproof um Hirnfrost zu vermeiden, im Herbst oder Führjahr nehme ich die 7 mm.
TomHHAOWD
14.08.2019 09:50
Moin,
Wir waren oft auf Zakynthos / Griechenland tauchen und das immer mit Halbtrocken.
zwischen Mai u. Oktober. Bis 10m waren die Temp. 23° danach die erste Sprungschicht
dann waren es nur noch 20° und die nächste dann bei 30m da waren es nur noch 18°
Wir waren mit dem HT echt gut gerüstet, obwohl an Board beim Anziehen wie Sau geschwitzt hat.

Im Sept. in Kroatien - hat der HT nicht gelangt, da hätte ich mir gerne meinen Trockui gewünscht...

Für mich gehts übrigen mitte Sept. nach Malta(Gozo) und nehme nur meinen Trocki (TriLam)
und passende Unterzieher mit je nach Wassertemp. und gewünschte Wärme unter Wasser.

VG Tom
Antwort