Alles was nicht direkt zu den obigen Foren passt, findet hier Platz. Also Fragen zu den Verbänden, Vereinen, oder einfach allem was generell tauchspezifisch ist oder sonst einen Bezug zum Taucher.Net hat.
Blues LeeCMAS** + AOWD

DiveMate.ddb konvertieren - Android-Alternative für DiveMate

Geändert von Blues Lee,
Hallo Tauchers,
1. Frage:
Hat schon einmal jemand versucht, die DiveMate.ddb-Datenbank in ein anderes Format zu konvertieren?
Damit meine ich nicht den in DiveMate angebotenen Export der Tauchgänge in DivingLog oder Subsurface (habe alle Dive-Mate-Zukauf-Module).
Sondern ich möchte die KOMPLETTE DiveMate-Datenbank mit allen Einträgen für
- Tauchgänge
- Ausrüstung
- Tauchplätze
- Buddies
- Taucher
in ein anderes, nicht DiveMate-propritäres Format auslesen, um die Informationen in einer Standard-Software weiterverarbeiten zu können (Excel, Access oder meinetwegen auch CSV- oder XML-Daten zur späteren Konvertierung). Auch sagt mir das DB-Format *.ddb leider nichts...
Meine Versuche mit SQLite waren bisher nur mäßig erfolgreich. Allerdings fehlt mir vielleicht da auch die Erfahrung, und mir ist das einfach zu kompliziert. Vielleicht kennt jemand eine "einfache" Lösung, wie ich z. B. Excel dazu "überreden" kann, die Daten auszulesen?
Hintergrund:
Habe in DiveMate mit viel Mühe umfangreiche Daten eingepflegt, die ich zwecks Erstellung separater Datensammlungen in andere Programme übernehmen möchte (z. B. Ausrüstungs-Liste für den Urlaub in Excel etc.).
Dabei kommt es mir nicht darauf an, geänderte Daten später in DiveMate "zurückzuspielen".
Mir reicht erst einmal die "Einbahnstraße" raus aus der DiveMate-App.
Meine Versuche mit SQLite waren bisher nur mäßig erfolgreich. Allerdings fehlt mir vielleicht da auch die Erfahrung mit einschlägigen Datenbank-Tools der Profis.
2. Frage:
Welche Android-Logbuch-App bietet mittlerweile auch eine direkte Synchronisierung mit dem TC über BT wie DiveMate? Ich habe mich jetzt diverse Male über die (ausbleibenden) Reaktionen der DiveMate-Entwickler bei Anfragen per Mail/Kontaktformular geärgert und hätte keine Probleme damit, auf eine andere Logbuch-SW umzusteigen...
... wenn diese auf Android-Smartphones oder -Tablets läuft (ich möchte kein Notebook auf Tauchbooten mit mir rumschleppen), und die auch die direkte Synchronisation mit meinem OSTC Sport über Bluetooth anbietet.
Vielleicht kennt jemand eine Lösung für eine der beiden Fragen?
Vielen Dank im Voraus...
Gruß
Blues
AntwortAbonnieren
gr3yw0lflife is better in fins
13.09.2021 07:00
hm...
ad 1)
ich würde die tauchgänge aus dive mate nach subsurface exportieren und danach aus subsurface entweder als xml oder csv exportieren.

ad 2)
subsurface mobile liest deinen ostc spielend am handy/tablet aus.
Antwort