Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
Kris1978AOWD , Scooter, Nitrox, Video&Photo, Deep, Navigation

Curacao Erfahrungen / Tipps

Geändert von Kris1978,

Hallo zusammen,

wir fliegen im Dezember nach Curacao. Ich bin gerade noch auf der Suche nach einem Auto.

Habt Ihr da eine empfehlung wo ich den Wagen mieten sollte?

Habt Ihr sonst irgendwelche Tipps für mich rund um Curacao?

Ich habe mir schon den Tauchreiseführer Curacao gekauft

Auf was sollte man achten? Was sollte man auf keinen Fall machen?

Haut einfach mal eure Erfahrungen raus ;)

Freue mich auf Tipps von Euch. Vielen dank


Anm.Mod: Verschoben von Diverses nach Tauchgebiete.

AntwortAbonnieren
Kris1978AOWD , Scooter, Nitrox, Video&Photo, Deep, Navigation
07.10.2021 07:12
Danke, Videos habe ich mir schon einige im Voraus angesehen
Mir wären ein paar Tipps lieber gewesen, zwecks Automieten usw. Vielleicht kannst du mir dazu ja auch was sagen..

Hier mieten oder vor Ort? Bei welchem Anbieter? Sollte eine Vollkasko sein?
Ist es so, das man die Fenster unten lassen soll, da diese sonst eingeschlagen werden?
Welche Tauchplätze sollten ein muss sein?
AulostomusAOWD, Nitrox
07.10.2021 08:34Geändert von Aulostomus,
07.10.2021 08:34
Hallo Kris,
Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen einen Pickup zu mieten. Für die Anfahrt zu so manchem Tauchplatz ist ein höheres Fahrwerk durchaus brauchbar. Ausserdem rödelt es sich auf der Ladefläche gemütlicher an und ich persönlich habe einfach ein besseres Gefühl wenn ich die Tanks nicht in der Fahrerkabine transportiere.
Das Auto lässt man am Tauchplatz oder Supermarkt einfach unverschlossen stehen. Keine Wertgegenstände drinnen lassen und gut ist. Falls du Sonnenmilch, wechselkleidung, Kekse oder ähnliches im Rucksack hast, diesen öffnen, sodass ersichtlich ist, dass es nicht lohnt den mitzunehmen.
Wir hatten bei 2 x 2 Wochen nie Probleme.
Den Pickup hatten wir direkt über unsere Tauchbasis ( Central Dive Curacao) gebucht. Da bekommste meist ganz gute Komplett-Pakete für Tauchen und Fahren.
Wegen Tauchplätzen ist der Tauchreiseführer schon ziemlich hilfreich. Ansonsten bemühe mal die Forensuche hier. Da gab es im letzten halben Jahr auch zwei recht informative Threads hier.
Viel Spass!
Dieter_BSPADI AOWD
07.10.2021 11:05Geändert von Dieter_BS,
07.10.2021 11:13
Ja, es gab hier im Forum schon paar threads zu C. und auch B. Da steht schon alles. Für C würde auch ein normaler PKW langen, ansonstens siehe Tipps von Alosto oben, also fenster und Türen offen lassen, nix Wertvolles drin lassen, Vollkasko mit Glasbruch. Es gibt Idioten, die hauen beim offenen !!!! Auto die Scheiben ein, wenn sie zu sind.
Schau auch hier meinen Bericht zu C: https://taucher.net/tauchbasis-curacao_divers__sun_reef_village___sint_michiel-bericht-flz107559
PKW hatten wir von dieser Basis, war im Package mit drin
Vorm Abtauchen an OF Kompasspeilung zum Einstieg nehmen, UWA darunter dann was merken, ggf. Foto machen (Korallen o.ä.) und die Tiefe dazu, damit du den Ausstieg wieder findest, denn es hat nicht überall Bojen und wenn es welche hat, sind die im Flachwasser festgemacht, d.h. von unten siehst du die oft nicht.
Viel Spaß!
PerkedderCMAS**
07.10.2021 11:35
Zu dem Aufstehen lassen von Fahrzeugen habe ich noch eine Frage: Keine Wertsachen im Auto ist klar, aber was mache ich mit einem Handy? Zuhause lassen? Für Notfälle sollte man ja eins griffbereit haben.
07.10.2021 13:00
Ob das Auto verschlossen abgestellt wird oder nicht ist beim Mietwagenunternehmen anzufragen, diese bestimmen die Regeln.
Teilweise schließen die Verleiher auch das Parken an bestimmten Stränden aus.
Wird Dir vor Ort aber alles erklärt.
AulostomusAOWD, Nitrox
07.10.2021 14:19
@Perkedder:
Wir hatten meist kein Handy mit. Bis auf ein paar wenige wirklich abgelegenere Spots hast Du meist eine gewisse Infrastruktur, Restaurant, Strand mit anderen Leuten..., sodass sich im Notfall meistens ein Handy aufteiben liesse... Wenn Du wirklich auf Nummer sicher gehen möchtest, würde ich empfehlen einfach ein altes Handy (hat ja fast jeder noch in irgendeiner Schublade rumfliegen) mitzunehmen bei dem es dann nicht so ärgerlich ist wenn es verschwinden sollte.
Das aber dann natürlich auch nicht ganz offen ins Auto legen sondern ein wenig versteckt (Handschuhfach, unter der Rückbank, unterm Handtuch o.ä.)
PerkedderCMAS**
07.10.2021 14:37
Im Auto verstecken halte ich nicht für gut. Leute, die Autos aufbrechen und ausrauben, kennen bestimmt jedes Versteck

Ein großes Taucherei, in das man Handy, Portemonnaie (man will doch sicher auch einmal etwas essen, ohne vorher in die Unterkunft fahren zu müssen) und Autoschlüssel packen kann, wäre hilfreich.

Obwohl, es gibt doch Gehäuse für Handys. Dann noch ein Taucherei für die Autoschlüssel und ein paar Geldscheine - fertig
AulostomusAOWD, Nitrox
07.10.2021 18:57
@Perkedder: Daher meinte ich ja ALTES Handy... Ich habe zB noch ein prähistorisches Nokia zu Hause, welches nix als telefonieren und sms kann... Nix Spiel, nix Internet, nix smart... Das klaut keiner und wenn doch isses auch nicht schlimm. Mit Adapter passt auch eine aktuelle Sim rein. Also genau das richtige für solche Zwecke.
Etwas kleines Geld und Schlüssel im Tauch-Ei ist eh klar...
SchaffelAOWD/Solo-Diver
07.10.2021 19:12

https://taucher.net/diveinside-curacao_____die_grosse_freiheit-kaz8499

LG Schaffel

07.10.2021 20:27
Es wurde nach einer Autovermietung gefragt. Ich kann Prins Car Rental wärmstens empfehlen.

Grüße Gerd
mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
07.10.2021 22:41
Ich hatte sehr schöne Unterkunft in Westpunt,
Buchen nonlimit Diving über TB einschließlich Mietwagen vorab,
Kleinwagen für eine Tauchausrüstung reicht, sonst besser Pickup.
Genutzt hatte ich ausschließlich bewirtschaftete Tauchplätze, Auto war stets verschlossen...nix passiert auch an der Straße an der Unterkunft.
War klasse! Über Wasser war Ausflüge endlich, uW unendlich schön 🖖
Dieter_BSPADI AOWD
08.10.2021 12:48
Autovermieter werden dir nicht raten, das Auto offen zu lassen! Aber z.B. die Tauchbasis wird dir das dringend raten und es ist bei C und B. Reisenden seit Jahren bekannt und wird so gehandhabt.
Handy brauchst Du nicht. Die Distanzen auf C sind kurz, irgendwo sind immer Menschen in der Nähe. Autoschlüssel, etwas geld etc. packst Du in ein taucherei o.ä. kleine drybox und nimmst es zum tauchgang mit.
An bewachten Parkplätzen an bewirtschafteten Stränden kannst Du das Auto auch abschließen. Auf B. gibt es solche fast nicht, da ist das Aufbruchproblem grösser.
Scarus gibbusPADI DM, TDI Adv. Nitrox/ Intro to Cave
15.10.2021 22:04
Hi, hab leider gerade wenig Zeit viel zu schreiben kann aber
https://driveanddivecuracao.com/
sehr empfehlen!
Bei Uwe bekommst du auch all die Tipps (und Warnungen) die du brauchst.
Ist ne tolle Insel mit sehr schönen Tauchplätzen.Ganz viel Spaß!
Antwort