Alles rund um die digitale oder analoge Fotografie und Video gibt es in diesem Forum. Ob Fragen zur Ausrüstung, zum Handling oder zu Motiven - alles findet hier seinen Platz. Bei den vielen Möglichkeiten welche sich hier bieten ist Erfahrungsaustausch dringend notwendig!

Beratung beim Kauf der ersten Ausrüstung

Moin Moin!

Nachdem ich jetzt einige Mal mit geliehenen UW-Kameras auf der Jagd nach guten Fotos war, möchte ich mir jetzt endlich meine eigene Ausrüstung zulegen. Gedacht habe ich an eine Digitalkamera + Gehäuse, idealerweise auch mit Blitz.

Passenderweise würde ich natürlich am Liebsten ein gesamtes gebrauchtes Set kaufen, aber da ich bisher auf noch kein passendes Angebot gestoßen bin, spiel ich mit dem Gedanken, mir einerseits Kamera+Gehäuse zu kaufen und dann noch anderweitig einen Blitz dazukaufe. 

Gedacht hatte ich beispielsweise an eine Canon G10 - 12 oder S100. 

Allerdings hätte ich eine Frage zu den nutzbaren Blitzen. Da mein Budget limitiert ist, würde es bei mir vermutlich auf einen Blitz á la Intova ISS2000 oder Fujifilm SS120N rauslaufen. Da ich noch nicht so ganz in der Materie drin bin, würde ich gerne wissen, ob diese Blitze reibungslos mit den oben genannten Kameras (und vergleichbaren Modellen) funktionieren. Worauf müsste man sonst noch achten? 
Könnt ihr mir noch andere Tipps für den Anfang mit auf den Weg geben? 

Die Kameras möchte ich vor Allem für folgende Einsatzgebiete nutzen: 

1) Da ich Meeresbio-Student bin, würde ich damit gerne meine Arbeit unterwasser protokollieren.

2) Während fun dives möchte ich gerne alles mögliche festhalten, was mir vor die Linse schwimmt, Präferenz eher auf einzelnen Organismen anstatt auf "Landschaftsaufnahmen". 

VIelen Dank schon Mal im Voraus,

Christian

AntwortAbonnieren
09.02.2017 07:12Geändert von Rafael318678,
09.02.2017 07:23
Hallo Christian,ich hätte da was für dich. 😁Verkaufe meine liebgewonnene Canon S100 (September 2012 gekauft) mit dazu passendem UW-Gehäuse von Patima (Mai 2015 gekauft).Die Kamera und das Gehäuse sind voll funktionsfähig (Gehäuse ca. 50Tg), das Gehäuse ist kpl. aus Aluminium gefertigt.M67 Gewinde zur Aufnahme von Makrolinsen ist am Gehäuse.Dazu gibt es 5 Akkus für die Kamera, Ladegerät, Kabel, Ersatz-Ohring und das passende Fett.Preis: 290,- € VBWenn das für dich interessant ist können wir uns ja mal darüber unterhalten
09.02.2017 07:45

Das Patima Set klingt gut - beim Blitz würde ich etwas mehr investieren, gerade für Makro sollte der Blitz etwas schneller sein und auch nicht nach 50 Aufnahmen schlapp machen (Fuji - der ist baugleich mit dem Nano). Wir hätten einen gebrauchten sehr schönen INON D-2000 für 350€ mit Schiene und Kabel

09.02.2017 09:01
der Blitz ist gut, den habe ich momentan auch und nutze ihn für mein neues Setup...😉
09.02.2017 13:38

Moin Leute, ich hab jetzt über die letzten paar Tage mal ein paar Angebot zusammen gesammelt:

Canon S100 + Patimagehäuse von Rafael: 290€

Sony RX100 + Ikelitegehäuse + Doppelgriff: 300€

Canon G10 + Ikelitegehäuse (aus Italien): 300€

Olympus XZ-2 + Olympusgehäuse (PT054) + Sealife SL960: 400 €

gebrauchter Fujifilm SS10N ~80€

Wozu würdet ihr mir raten? Im Bezug auf Kamera und Gehäuse dürften vermutlich die S100 und die RX100 die Nase vor haben, oder? 

Was haltet ihr von dem Olympus Komplett-Set? 

Ich denke, für eine vernünftige Kamera + Gehäuse und dazu noch einen vernünftigen Blitz wie bspw. den oben genannten INON fehlt mir momentan leider das Geld. Daher stehen mir mometan zwei Möglichkeiten offen: Erstmal nur Kamera + Gehäuse holen, richtig in die UW-Fotografie einfuchsen und dann bei Zeiten einen vernünftigen Blitz dazu holen, oder aber jetzt einen günstigen, gebrauchten Blitz kaufen wie den von Fujifilm und dann später, wenn ich merke, ich brauch was besseres, diesen wieder für ungefähr das gleiche Geld verkaufen und mir dann einen guten Blitz holen. 

09.02.2017 14:04

Hallo, kann Dir eine Olympus SP-350 mit dem Blitz FL-20 in den passenden Olympusgehäusen (PT-030; PFL-01) anbieten. Arbeiten zuverlässig mit echter TTL-Steuerung. Kabel, Flexarm, Schiene, Akkus, Ladegerät und ein zusätzliches PT-030 als Ersatzteilspender ist dabei. VB 250,00€
Vielleicht hast Du ja Interesse.

09.02.2017 14:28

Mit der RX100 machst du nicht falsch. Der Sealife Blitz vom Olympus Set hat meines Wissens nach kein TTL, sondern ist ein "Automatikblitz", der eine eigene Belichtungsmussung durchführt. Und die ist meist nicht besonders akurat.

Ich denke lass im Zweifelsfall erstmal den Blitz weg, denn mit einem ungeeigneten oder schlecht funktionierenden Blitz wird du vermutlich nicht viel Freude haben, da du mehr mit der Technik "kämpfst" als Bilder zu machen.

09.02.2017 15:30

Das wäre meine Wahl

Olympus XZ-2 + Olympusgehäuse (PT054) + Sealife SL960: 400 €

Der Sealife lässt sich leicht einstellen - und hat eigentlich ganz gut Power. Mit etwas Übung kannst Du auch auf das TTL verzichten. TTL ist keine Garantie für bessere Aufnahmen..

Für das Olympus spricht die Top Qualität und auch die Option für diverse Konverter direkt am Gehäuse 

09.02.2017 16:03

Ich würde mit dem Blitz ggf. warten und mir gleich etwas ordentliches holen. (hab' selber zwei mal gekauft...) Und ich bin kein Freund von Ikelite-Gehäusen, ist aber sicherlich Geschmacksache. Mit der Canon S100 kannst du eigentlich nichts falsch machen, bei Olympus bin ich nicht im Thema.

09.02.2017 16:06Geändert von Rafael318678,
09.02.2017 16:09
Hallo Christian, nun hast du wohl die Qual der Wahl. Um dir das ganze noch ein wenig zu erschweren könnte ich dir im Preis noch ein wenig entgegenkommen auf max. 250€.Dann ist bei mir leider das Ende erreicht.Zusammen mit dem Blitz, Schiene und Kabel von unterwasserkamera.at wärst du dann bei 600€ hättest allerdings was " Handfestes"Mit den Jahren habe ich auch festgestellt dass man(n) sich meisten ärgert sich erst eine Art Zwischenlösung zu kaufen um sich dann etwas später doch die noblere Variante zuzulegen.Viel Spass beim grübeln 😁
13.02.2017 12:06
Hallo Weste!gesehen und prompt geantwortet!Danke! 😁
Antwort