Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
VinceVegaRescue

BDE Tour im Oktober

Geändert von VinceVega,

Hallo zusammen,

ich mache dieses Jahr im November/Dezember eine Safari auf den Malediven, es ist meine erste. Vorher war nur Hausriff tauchen und Tagesausflüge auf dem Programm.

im nächsten Jahr plane ich eine Safari in Ägypten, es soll die BDE Tour werden. Als Zeitpunkt steht Anfang Oktober schon fest, es soll die Woche vor den Herbstferien werden, danach noch eine Woche Hotel mit Hausriff tauchen.
Meine Frage ist, wie sind eure Erfahrungen zu dieser Tour, zu diesem Zeitpunkt? Wie sind die Chancen auf Großfisch zu dieser Zeit? Natürlich weiß ich das es auch auf Glück ankommt.
Wie stark werden die Spots zu dieser Zeit angefahren?

Ich habe die Omneia Flotte ins Auge gefasst, was haltet ihr davon?

Was wären gute Alternativen?

AntwortAbonnieren
03.08.2022 11:38
Die Zeit für BDE ist gut, besonders für "Großfisch", wenn damit Longis gemeint sind. Die gibt es zu dieser Zeit fast sicher. Das Aufkommen an Safaribooten ist sehr gross, wenn Einen das stöhrt besser tiefer Süden, da verteilen sich die Boote besser, allerdings ist die Chance auf "Großfisch" geringer (letztes Jahr im November hatten wir in dem St. Johns Gebiet allerdings einen Longi sogar bei einem NTG lol2)...


LG, Wolfgang
03.08.2022 12:08
In der Regel ist im Herbst viel los!
Ich fahre Safaris nur noch in der absoluten Nebensaison.
15 und mehr Eimer vor den Brüdern oder aber am Deadalus sind nicht mehr lustig und nehmen viel vom Safarifeeling...

Beste Grüße, Guppy
03.08.2022 18:32
Ich bin die letzten Jahre (2 x im Jahr) auf BDE gewesen. Ich mache es nicht mehr. Brother und Elphingston wird mittlerweile komplett überbewertet. Viele Schiffe wenig Fisch (Hai) Deadalus ist allerdings Bombe. Wir hatten immer Hammerhai, oft auch Seidenhai und Fuchs. Egal ob im Frühjahr oder Herbst. Wir machen nur noch Deadalus. Das werden sogar vereinzelt Touren angeboten wo nur Deadalus angefahren wird. Das machen wir ab 2023.
03.08.2022 18:33
Ich hätte jetzt mal die These in den raum gestellt dass die longhis sich eher Ende als Anfang Oktober blicken lassen, und dann bis in den November rein. Sind jetzt aber eher anekdotische Erfahrungen.
@wolfgang: wie lief denn der NTG mit dem longhi ab? Habt ihr den erst im Wasser bemerkt? Und dann entspannt weiter getaucht oder direkt raus? Üblicherweise ist die Gruppe dabei ja etwas weiter verstreut..
04.08.2022 00:50Geändert von marc_giros,
04.08.2022 07:53
Dezember oder Mai, wenns Wasser nicht zu warm is. Wer in diesen Monaten da keine Haie sieht, muss schon sehr viel Pech haben. Finde die Tauchplätze überhaupt nicht überbewertet.
04.08.2022 07:29
Warum solls im Dezember an den Brüdern mit den Longimanis ungemütlich werden?
Frage von jemandem, der schon öfters zu dieser Zeit dort getaucht ist...
04.08.2022 08:43Geändert von Schreibmayer,
04.08.2022 08:46
@derUlukai: UW habe ich den Longi gar nicht gesehen. Als meine Frau und ich aus dem Waser rauskamen, haben die nicht-nachttauchenden Taucher gefragt, ob wir den grossen Longi gesehen hätten, der die ganze Zeit um das Boot herumschwimmt. Ich hielt das zuerst für einen Scherz, aber schon beim Ablegen der Ausrüstung sahen wir einen sehr grossen Longi, der dann bis zur Schlafenszeit um das Safariboot gekreist ist (es wurde (vermutlich) derselbe Longi am letzten Tag am Morgen in der Seegraswiese von Marsa Shoona gesichtet, er ist also vermutlich die ganze Zeit dem Safariboot gefolgt). Wäre natürlich was Besonderes gewesen wäre er so nahe gekommen, daß man ihn bei Nacht sehen hätte können - andererseits muß man nicht Alles erleben, was möglich ist...
(Ich sage immer: was der Krampus für die Kinder ist der Longi für die Taucher: einerseits sensationell, aber ein bißchen mulmig ist es schon)


LG, Wolfgang
subdiver7PADI & SSI AOWD
04.08.2022 16:20
Einen Longi beim Nachttauchen muss ich nicht haben wink2

Am Daedalus umkreisten nachts 2 Longis unser Boot.
Unser Koch hatte an Deck gegrillt, vielleicht hatten sie es gerochen big
04.08.2022 17:44
Na klar hoffen die auf nen Happen, viele sind ja schließlich konditioniert, Boot = Futter...
04.08.2022 18:19Geändert von strandkrabbe,
04.08.2022 18:24
War letztes Jahr Mitte Oktober auf euner Daedalus - Rocky Tour. Ich liebe Daedalus, auch wenn wir diesmal kein Glück mit den Hammerhaien hatten, das Wasser war sehr warm. Rocky und Zarbagad sind tolle Plätze mit sehr wenigen Booten.
Allerdings hat uns dann ein Sturm erwischt, das Wetter ist nicht nur bei uns unberechenbarer geworden.
War mit Omneia Reisen auf der Longimanus. Schiff etwas in die Jahre gekommen, sollte aber im Winter ins Trockendock.
07.08.2022 07:47
@Vince
Da du Eingangs erwähnst deine erste Safari geht auf die Malediven, welchen Eimer und welche Route haste gewählt?
Beste Grüße, Guppy
VinceVegaRescue
07.08.2022 10:31
Zunächst einmal vielen Dank für die zahlreichen Tipps und Meinungen!
Es spiegelt das wieder, was ich bei Tagesfahrten zum Elphinstone schon erlebt habe. Ich werde wohl mit viel Betrieb leben müssen, aber habe auch gute Chancen auf Hai-lights.

@Guppy
Ich werde auf der Moonima mit den Ecoprodivers, 2 Wochen, die best of Maledives Tour machen.
07.08.2022 10:34
Okay, nimm nen Riffhaken für die Kanäle mit und mach dich mit diesem vertraut!

Guter Owner und gutes Boot...

Beste Grüße, Guppy
VinceVegaRescue
07.08.2022 10:41

Danke!

Ja das mit dem Riffhaken wird neu sein.

07.08.2022 10:56
Dann sprich es vorher! an das es Neuland ist und lass dir den Umgang mit dem Teil erklären.

Ich habe da schon Sachen gesehen an den Kanten, die spotten jeder Beschreibung, und manches kann Böse ausgehen...
VinceVegaRescue
07.08.2022 11:04
ich bin durch einen sehr Malediven erfahrenen Ex-Arbeitskollegen zu dieser Tour gekommen.
Er weiß Bescheid und hat mich eingewiesen.
Antwort