Alles was nicht direkt zu den obigen Foren passt, findet hier Platz. Also Fragen zu den Verbänden, Vereinen, oder einfach allem was generell tauchspezifisch ist oder sonst einen Bezug zum Taucher.Net hat.
  • 1
  • 2

"F*ck Faroe" und "Save a shark - eat a chinese"

Geändert von Thunnus thynnus,

Hallo,

seit kurzem wird auf taucher.net unter der Rubrik In eigener Sache der Taucher.net Shirt Shop Online beworben. Auf dem zugehörendem Bild stolpere ich jedesmal über zwei der beworbenen Shirts mit den Aufschriften F*CK FAROE, sowie SAVE A SHARK - EAT A CHINESE.

Aufgefordert wird im Text dazu, seinen Mitmenschen zu zeigen, dass man Taucher sei. Persönlich finde ich beide Schriftzüge voll daneben, Chinesen und Faroer soll ich scheinbar nicht zu meinen Mitmenschen zählen?!

Was denkt ihr darüber?

AntwortAbonnieren
wettrafficAOWD, Self-Reliant Diver, Nitrox
03.09.2019 20:50
Danke für den Hinweis. Diese Shirts sind eine peinliche Entgleisung. Geheuchelt und moralinsauer. Wir jetten um die Welt für 15-20 Tauchgänge und blasen dabei Tonnen CO2 in die Luft, noch mehr Abgase durch Safarischiffe in den Ozean und was für unseren Zirkus für uns durch Hotelanlagen & Co. fabriziert wird, ist da noch nicht mal eingerechnet. Ich glaube, die Ökobilanz unseres Sportes ist nicht die Beste. Da wäre es eher angesagt, kleine Brötchen zu backen.
grogCMAS**
03.09.2019 21:11
Ich habe ja grundsätzlich nichts gegen politisch inkorrekte Botschaften, aber sonderlich geeignet als Botschafter für die Erhaltung der Meeresfauna scheinen mir solche Sprüche auch nicht.

Wer die Auswirkungen der Menschheitsgegenwart auf den Rest des Planeten verkleinern will, sollte wohl eher den nicht politisch korrekten Spruch "Make less children" auf einem T-Shirt tragen.
gr3yw0lflife is better in fins
03.09.2019 22:27
erstmal danke für den shirt-shop.
und damit muss ich mich mal als "Nicht-Gutmensch" outen wink

viel schlimmer als das färöer- oder chinesen-shirt find ich das "shut up, i have over 2500 dives" shirt - diese taucher gibts wirklich....
leute, die lebenden haien ihre flossen abschneiden, um damit eine nicht schmeckende suppe zu machen (nicht lebensnotwendig), oder die wale an den strand jagen und mit messern und hacken zerstückeln, um einer tradition zu folgen (auch nicht lebensnotwendig) müssen damit rechnen, etwas härter rangenommen zu werden.
GiulianoNorm. TMX/Fundamentals
03.09.2019 23:33Geändert von Giuliano,
03.09.2019 23:34
Welche "Leute" meinst du denn? Die "Chinesen"?
Merkst du selber oder?

Ps: Finde die Shirts zwar nicht schön aber das Thema ist wohl kaum ein Thread wert.

@wettraffic, genau so ist es..
nandersenIANTD CCR
03.09.2019 23:53
...die Shirts 'Meine Freunde tragen Anzüge aus Gummi und pinkeln da auch rein!" sowie "Sei nett zu Tauchern- wir kennen Plätze an denen Dich keiner findet" finde ich lustig... Naja, typischer Spreadshirt-merch eben- dennoch irgendwie cool.

Was die eher politisch motivierten Shirts angeht vermute ich der Autor ist sich der diametralen Wirkung sehr wohl bewußt und es sollte ihm bekannt sein, daß die Message falsch adressiert ist und eher als sinnfreies Statement rüberkommt. Dennoch vermute ich es werden sich Interessenten finden die gern ihr Gewissen damit beruhigen auf dem Weg zum Bessermenschen zu sein.

Da es jedoch ein Leichtes ist zu knurren und viel schwerer selbst kreativ zu werden: Was könnte denn auf ein Taucher Shirt passen?

Wenn ich mal durchs Kompendium scrolle fielen mir ein paar Sprüche ein ;)

gr3yw0lflife is better in fins
04.09.2019 06:57
@giuliano

du gehörst auch zu den menschen, die bei sprüchen wie "fresst scheisse, millionen fliegen können nicht irren" scheitern......

humor ist halt subjektiv
Ankou1. Plagenbringer
04.09.2019 07:24
Ich spende lieber 100 an Kapitän Watson, als mir solche TShirts zu kaufen.
04.09.2019 07:54
Frei nach Karl Lagerfeld: "Wer T-Shirts mit "witzigen" Sprüchen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren!"
nandersenIANTD CCR
04.09.2019 10:27
oO der ist so gut- den könnte man seinerseits auf ein Shirt drucken...
AntiBereit, wenn du es bist!
04.09.2019 15:25
Ich finde ja, wenn man von einer Interessengruppe einen gewissen Respekt, wie in diesem Fall der Natur gegenüber einfordern möchte, wäre es der richtige Weg mit Respekt voranzugehen und diesen vorzuleben.

Der alte Spruch „Man erntet was man sät!“ hat in zwischenmenschlichen Beziehungen schon sehr recht, oder etwa nicht?

Wieder mehr Respekt wäre ein enormer Zugewinn, in diesem Fall, in diesem Forum und generell in unserer Gesellschaft.
La Palma Diving bunte Kärtchen, einfarbige Kärtchen, egal - Hauptsache Tauchen :-)
04.09.2019 15:50

Gerade wenn es um Chinesen geht, quillt ja in jedem Taucher-Forum ein dermaßen ungezügelter Rassismus aus allen Löchern, dass einem eigentlich nur noch schlecht werden kann. Schon mehrmals erlebt, was für ein Zorn da hochkocht, nur weil Leute andere Essensgewohnheiten haben.....

Das auch noch auf Shirts zu drucken und zu verkaufen, ist tatsächlich nicht witzig. Und das hat nichts mit moralinsauer zu tun, sondern mit basics im menschlichen Umgang.

04.09.2019 16:21
Alter Schwede, ich hätte nicht gedacht, dass man diese Sprüche so breit-treten kann.
Natürlich polarisieren die; das ist ja auch der Sinn. Wer damit umgehen kann und ggf. das Echo abkann, soll von mir aus diese Shirts tragen. Meins ist's eben nicht.
Man kann es sich auch schönsaufen, wenn man eine daraus entstehende Aufklärung der Nachfragenden ("Was soll der Sch...?") annimmt...
GiulianoNorm. TMX/Fundamentals
04.09.2019 21:56
Danke anti, bikefisher, la palma..
Man muss ja kein Fass aufmachen desswegen. Soll jeder tragen was er will. Latent rasisstisch sind die Shirts dennoch..
06.09.2019 06:41
Ich schätze die viel reisende Tauchcommunity ja sehr für ihre Weltoffenheit. Ich finde es schade auf meiner Taucher.net Startseite jetzt ständig Menschenverachtung präsentiert zu bekommen. Über die Awarenesse, die in einigen Kommentaren asugedrückt wird, freue ich mich.

gr3yw0lflife is better in fins
06.09.2019 08:19
nimm einen ad-blocker und verschon mich mit gutmenschentum ....kopfpatsch
06.09.2019 08:34
Hier soll also Leuten das Recht verwehrt werden über das zu diskutieren was ihnen wichtig ist?
Das mag im AFD-Ortsverein gängige Praxis sein, aber bitte nicht hier.
Ankou1. Plagenbringer
06.09.2019 09:42Geändert von Ankou,
06.09.2019 11:24
Wer die Vokabel Gutmenschentum verwendet ist entweder ein unsensibler Klotz oder Mitglied in einem AfD-Ortsverein. Beides ist schwer heilbar........
nandersenIANTD CCR
06.09.2019 10:05
...2000 Jahre nachdem man einen Typen an ein Stück Holz nagelte, nur weil er sagte wie schön es doch sein könnte wären zur Abwechselung alle einfach mal nett zueinander... (D.A.)

Das Problem an dem Chinesenshirt ist, daß es auf dem Umkehrschluß basiert jeder Chinese hiesse das Sharkfinning gut. Und obschon Asiaten meiner Ansicht nach ein etwas weniger differenziertes Empathieempfinden in ihrer Kultur etabliert haben ist es dennoch potentiell beleidigend für die Schnittmenge derer, die dem Finning entweder neutral oder ablehnend gegenübrstehen.

Weiterhin impliziert das Verspeisen einer Personengruppe das vorherige Schlachten und könnte somit als Aufruf zum Mord oder zumindest zur Betrachtung einer Nationalität als Schlachtvieh interpretiert werden.

Es darf Jeder siene Meinung zu fremden Kulturen haben, man darf sie sogar aus ganzem Herzen hassen wenn man möchte- das ist rechtlich unproblematisch. Wenigstens in einer gesetzlichen Grauzone, ganz sicher aber im Sumpf des schlechten Stils bewegt man sich mit solchen Sprüchen auf einem Tshirt.

Was das 'Gutmenschentum' angeht: Ist es nicht so, daß Gutmenschentum genau den Träger eines solchen Shirts beschreibt? Labern nur Gutes tun zu wollen und es dabei belassen sich ein Sprücheshirt anzuziehen? Klingt nach Ursula VDL.....
06.09.2019 10:49
Hallo Gre3wolf,

Ich bin nicht sicher, ob du an einem Austausch interessiert bist, oder lieber pöbeln möchtest, sehe über deinen Angriff gern hinweg. Zum Thema "Gutmensch" gab es ja schon passende Entgegnungen. Danke!
Danke auch für deinen Tipp zum Ad-Blocker, den habe ich allerdings schon installiert...
Wenn dir das Thema nicht liegt, verlässt du vielleicht den Thread?
06.09.2019 11:17
Wer die Vokabel Gutmenschentum verwendet ist entweder ein unsensibler Klotz oder Mitglied in einem AfD-Ortverein.

Sehe ich genauso. Sehr entlarvend, solche Aussagen...
boltsnapSSI AOWD
06.09.2019 14:38
Ahoi,

in der Tat. Sehr entlarvend auf beiden Seiten. Schade, dass unterschiedliche Meinungen nicht einfach ausgetauscht werden können, ohne Teilnehmer in unliebsame Schubladen einzusortieren.

Bisher wusste ich gar nicht, dass es solche TShirts für das Taucher.net gibt. Sie haben das gleiche Niveau wie diese Logbuchstempel. Wer es gut findet, kann es tragen. Wer es schlecht findet, kann es geschmacklos finden. Soweit so gut. Warum man deshalb Meinungen dazu "politisch" einordnen muss, das erschließt sich mir nicht.

Interessanterweise hat noch niemand von denen, die hier den moralischen Mainstream vertreten, sich über das "divebitch" TShirt aufgeregt. Kommt da auch noch was?

Viele Grüße
06.09.2019 14:54
moralischen Mainstream

Der Ausdruck ist auch nicht viel besser und hat in einem Austausch von Meinungen nichts zu suchen.
boltsnapSSI AOWD
06.09.2019 15:09
Ahoi,

wer welche Meinung äußern darf, bestimmen im Zweifel in Deutschland Gerichte und nicht Forenteilnehmer. Nur mal so....


Viele Grüße
06.09.2019 15:15
Aber Forenteilnehmer können Wünsche nach einem gepflegten Vokabular äußern, damit das Diskutieren einem selber auch sinnvoll erscheint. Nur mal so...
  • 1
  • 2
Antwort