Unsere TEKKIES kommen hier unter. Alles rund ums Technical Diving, Extremtauchen, Gasgemische, Equipment fürs technische Tauchen und vieles mehr. Kompetenz ist garantiert. Natürlichen gibts hier auch Infos und Antworten zum Thema Berufs-, Höhlen- und Tieftauchen.

2 Stages -> bei unterer Stage wird immer Luftdusche betätigt

Geändert von Froeschlein,

Hallo zusammen,

Ich habe immer mal wieder die Situation, dass meine obere Stage anscheinend während des Tauchens an die Luftdusche der unteren Stage kommt und damit die zweite Stufe auslöst.

Von der Ausrüstung her sind es "normale" 80er Stages mit nem 100er Schlauch und Apex DST bzw. XTX50 dran.

Ich habe jetzt eine Weile im Netz gesucht, habe aber keine erkennbaren Fotos gefunden, wo die zweite Stufe bei anderen Tauchern so hängt.

Eigentlich kann es nur an der Höhe der zweiten Stufe an der Stage liegen.

Wo macht ihr die fest?

Eher weiter oben, wie hier:

Configuration for deco tank regs | ScubaBoard

oder eher weiter unten, wie hier:

REGULATORS | HOSE ROUTING

Bei mir ist sie zwischen diesen beiden Extremen, den oben würde sie mit dem Boltsnap interferrieren und für die "Montage" unten ist der Schlauch zu lang, der würde unten über die Stage hinaus hängen.

Habt ihr Ideen / Tipps / Fotos, was ich noch probieren könnte?

Dank euch!

AntwortAbonnieren
19.06.2024 11:17
Ich habe meine zweite Stufe tendenziell auch eher weiter unten bzw auf Flaschenmitte. Das Mundstück noch unter dem Schlauch fixiert, damit noch weniger hängt. Das Abblasen kommt öfters mal vor, wenn die zweite Stufe zu hoch sitzt und bei Bewegung der Flaschen und Auftrieb einer Flasche sich die "Hälse" berühren. Wenn dort die Stufe sitzt, dann ist es ungünstig. Weiter auf Flaschenmitte ist freier Raum und meist weniger Stress.
19.06.2024 11:54
Verstehe nicht wie die Stage abblasen soll wenn ich sie erst aufdrehe eenn ich sie brauche. Wäre ja das worst Case Szenario wenn du beim Scootern das abblasen nicht hörst und dann ne leere Stage hast.
Taucher334224DM, Advanced Nitrox, Deko Pro
19.06.2024 12:05
Ich habe die Stage auch eher im oberen/mittleren Bereich und das Mundstück unterm Schlauch. (Allerdings Mares Setup) Mit Munddusche hatte ich noch nie Probleme.
Zusätzlich habe ich auch die Stage zwar "unter Druck" aber geschlossen. Wenn dann die Luftdusche gedrückt würde, verliere ich maximal 400ml (grob geschätzr ) des kostbaren Nitrox.
ggf kannst du auch dein Rigging etwas ändern, so dass die Stage insgesamt etwas anders hängt. Also den Karabniner oben und unten ggf etwas länger, kürzer, anknoten (Ich hoffe du verstehst was ich meine)

Sascha314AOWD, Nitrox, Deep
19.06.2024 14:18
Wenn unabsichtlich drucklos(!) die Dusche Unterwasser betätigt wird, ist da nicht die Gefahr von Wassereinbruch in den Schlauchbund damit zur ersten Stufe?
Klar vorher testen, abdrehen -> Druck im Schlauch, aber der hält ja nicht lang ...
CiccioneAdvanced Technical Mermaid
19.06.2024 16:20
@Sascha: ja, die Gefahr besteht grundsätzlich. Hängt natürlich davon ab, wie tief man geht und wie groß der Unterdruck damit im ND-Schlauch wird.

Deshalb dreht man beim TG die Stages auch oft kurz auf und gleich wieder zu damit das System immer unter Druck bleibt. Gerade wenn Du von der Wasserobefläche sagen wir auf 90m gehst, dann entspricht der Wasserdruck etwa dem Mitteldruck, der an der Oberfläche auf dem Schlauch war. Mit kurz Aufdrehen sorgst Du dafür, dass kein Wasser eindringen kann.
Sascha314AOWD, Nitrox, Deep
19.06.2024 16:47
@Ciccione

Dann sollte also hier das Problem mit der Duschauslösung gelöst werden und nicht "umgehen" durch zudrehen der Stage. Das war der eigentliche Grund meiner Frage.
CiccioneAdvanced Technical Mermaid
19.06.2024 17:14
@Sascha: nicht ganz!
Eine Stage sollte bei OC TG immer zu sein. Sonst könnte es passieren, dass sie aus irgendeinem Grund unbemerkt abbläst und du dann kein Gas.mehr hast wenn du es brauchst. Das könnte bei einem Deko-Gas sehr gefährlich werden.

Wenn das System jedoch ohne Druck ist, dann kann Wasser eindringen. Selbst wenn es das (Salz)Wasser nicht bis zur 1.Stufe schafft kann es auch der 2. Stufe ggf zusetzen. Sie wird davon nicht sofort kaputt sein, aber z.B sollte bei einem Poseidon XStream möglichst kein Salz/Dreck in das Koppventil eindringen. Ähnliches gilt für andere Regler.

Daher.macht.man bei OC TGs das Ventil.immer wieder ganz kurz auf und gleich wieder zu um sicherzustellen, dass stets Druck auf dem System ist.

Bei CCR TG hast du die (jeweils benötigte) Bailout-Flasche immer offen (gerade nicht benötigte Flaschen sind zu) um im Fall der Fälle sofort daraus atmen zu können
Sascha314AOWD, Nitrox, Deep
19.06.2024 18:19
@Ciccione
Sorry, aber da wurde ich wieder falsch verstanden und Grundlagen erklärt, um die es mir gar nicht geht und mir klar ist.


Der TE hat das Problem, dass die Dusche unabsichtlich bei einer Stage ausgelöst wird. Natürlich kommt es zu keinem Druckverlust, wenn korrekterweise die Flasche zugedreht ist. DANN aber kann es eben zu möglichen Defekten an der Ausrüstung kommen. Das kann also nicht die einzige Lösung sein, das sollte schon "narrensicherheit" drin sein, um die Ausrüstung zu schützen.
Ok meine implizite nicht erwähnte Annahme (das hätte ich schreiben sollen) war hier, dass der TE die Flasche auf hat, weil er es ansonsten kaum merken würde.
19.06.2024 18:22
Danke für eure vielen Antworten.
Die zweite Stufe klemme ich auch unter dem MD-Schlauch fest.
Aber gerade dadurch ist die Luftdusche zur Seite gedreht und besonders exponiert.

Ich denke aber auch, unabhängig davon, ob die Stage zugedreht ist oder nicht sollte man sein Setup überdenken, wenn ständig die Luftdusche der unteren Stage ausgelöst wird.
Da stimmt doch dann an der Konfiguration irgendwas nicht.

Ich hatte jetzt noch die Idee, die Stages einfach mal im See an der Plattform aufzuhängen und mir das so aus einer anderen Perspektive anzuschauen.


blackraiderDM / IANTD Normoxic Plus
19.06.2024 19:22
Lass dich doch mal Filmen oder Fotos von Dir machen um das ganze zu sehen... Ich persönlich würde den Regler einfach weiter "gedreht" von der aktuellen Position riggen. Vielleicht hilft das schon.
In dem Fall bei der unteren Pulle wenn man von vorn aufs Ventilgewinde schaut weiter nach links, der Regler wandert dann Richtung Außenseite, da greift man eigentlich eh hin wenn man den Regler ziehen will.

Ich habe entgegen der Lehrmeinung meine Stages fast immer ein ganz kleines Mü offen. Da es sich nicht vermeiden lässt das mal die Stufen drucklos sind oder mal kurz was abbläst ist mir das so lieber, da ich die 1. Stufe so garantiert unter Druck habe.
Zudrehen geht in einer Sekunde, da 5 mm Handradbewegung ausreichen.
Wenn Du ohne Scooter nicht hörst wenn ne Stage abbläst solltest Du das ganze vielleicht auch generell überdenken.
Das macht einen heiden Lärm wenn da irgendwas nicht passt.
19.06.2024 22:45

Stages offen lassen ist jetzt nicht die beste Idee. Sonst kommts doch an die Luftdusche und blubbert nur minimal, hörste nicht unbedingt. Flasche ist dennoch leer.

Im Süßwasser kann sich die Stufe auch abdrehen. Dreht man halt wieder fest und weiter gehts.

Zur eigentlichen Frage. zweite Stufe ist im ca auf 2/3 der Flaschenhöhe verstaut. Manchmal gehts gut. Manchmal nicht...

Je nach Flasche, Regler-Marke usw.

Was ich festgetsellt habe, dass Scubapro 2. Stufen, durch den Aufbau, weniger anfällig als Tecline oder Apeks sind. Aber das ist ja auch keine Abstellmaßnahme.

ComdiverGST CMAS
20.06.2024 08:02
Versuche es doch mit sowas , hat geholfen . Anbringen zwischen Mitteldruckschlauch und zweiter Stufe ,Flasche kann geöffnet bleiben.
AlbWerDiveCMAS***
20.06.2024 08:23
Von solchen ShutOff Adaptern würde ich die Finger lassen:
- verschlechtert den Durchfluss
- kann auch kaputt gehen
- Buddy, der dringend Luft braucht, findet den nicht
- Zusätzlicher Zeitaufwand für einen selbst

Alles Punkte, die gerade in Notsituationen, wo alles funktinieren muss und jede Sekunde zählt, kontraproduktiv sind.
diveyobovSSI AOWD TDI Sidemount / adv Nitrox / CCR Mod1 Kiss Sidewinder
20.06.2024 11:24
also bei mir ist die Stage pressurized, aber geschlossen.
bis jetzt gab es da noch nie ein druckverlust problem
20.06.2024 11:34

"also bei mir ist die Stage pressurized, aber geschlossen.
bis jetzt gab es da noch nie ein druckverlust problem"

Und dieser Beitrag hilft dem Threadersteller jetzt wie?

diveyobovSSI AOWD TDI Sidemount / adv Nitrox / CCR Mod1 Kiss Sidewinder
20.06.2024 12:08
seine stage geschlossen lassen
Antwort