Schreibe eine Bewertung

LTU

20 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
LTU Lufttransport-Unternehmen GmbH Servicezentrale Flughafen Halle 8 D-40474 Düsseldorf
Telefon:
0211 9418-8 88
Fax:
0211 9418-8 81
mehr Infos

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(20)

SaschaNSSI-AOWD

Auch wenn schon mehr als 1 Jahr seit dem Flug ver ...

Auch wenn schon mehr als 1 Jahr seit dem Flug vergangen ist, hier unser kleiner Bericht :

Flug mit LTU am 11.9. / 24.9.07 von Berlin-Schönefeld nach Punta Cana
Das eigentliche Reiseziel war die kleine Basis vom Matthias Baecher im Hotel ´Playa Esmeralda´ in Guayacanes.

Über den Sitzkomfort brauche ich nichts zu sagen, es könnte mehr Platz sein.

Das Bordpersonal war super, da gibt es nichts zu meckern. Als Turbulenzen aufkamen, wurde Mineralwasser in PET-Flaschen ausgegeben, was sich als sehr vorteilhaft erwies, da wir nach der Ankunft auf dem Punta Cana Airport noch ca. 3 Stunden Busfahrt vor uns hatten. Wie ja bekannt ist, kann man nichts zu drinken mit in den Flieger nehmen und einen Shop o.ä. gab es bei der Ankunft nicht.

Das Essen war nicht der Hit und sowohl auf dem Hin- wie auch auf dem Rückflug war 2 Reihen vor uns die Gerichteauswahl beendet. Es gab dann nur noch das Pastagericht.

Das 30-kg-Sport-Freigepäck pro Person war Spitze, kostet aber inzwischen einen kleinen Aufpreis. Wir hatten es noch kostenfrei.

Die normalen Koffer waren zwar etwas über der Freigrenze aber mit dem Hinweis auf unsere Sportgepäckstücke wurde das Ganze problemlos durchgeschoben.
Wir hatten übrigens, bis auf Blei und Flaschen, unsere komplette Ausrüstung dabei und auch alles was nur im entferntesten mit Wasser zu tun hat mit im Sportgepäck.

Bei der Rückreise mußten wir bei Ankunft in Berlin-Schönefeld feststellen, dass unsere Aufsatz-Tasche vom Gepäckset an den Seitentaschen aufgerissen war. Ob jemand neugierig war oder ob es sich um einen Transportschaden handelte, ließ sich nicht feststellen. Es fehlte aber Gott sei Dank nichts.

Der Schaden wurde sofort beim entsprechenden Schalter gemeldet. Auch dort ging erstmal alles reibungslos über die Bühne. Verbunden mit den Hinweisen was wir alles zwecks Schadenersatzanmeldung an die LTU, konnten wir den Heimweg antreten.

Anschließend verging leider einige Zeit (ich glaube ca. 8-10 Wochen) bis sich die Fluggesellschaft meldetet. Dann fanden wir ein nettes Entschuldigungsschreiben und einen Scheck über den kompletten Kaufpreis des Taschensets in der Post.

Im Großen und Ganzen waren wir aber sehr zufrieden daher vergeben wir 5 von 6 Flossen.


im Anflug auf Punta Cana

Mehr lesen

Flug Düsseldorf - Male - Düsseldorf09.08. - 24.08 ...

Flug Düsseldorf - Male - Düsseldorf
09.08. - 24.08.2008

positiv:
wirklich nette und hilfsbereite Flugbegleiter
Essen auf Rückweg gut
Hinweg pünktlich
auf Rückweg eine Stunde verspätet los, haben aber unterwegs wieder 1/2 Stunde eingeholt

negativ:
XL-Seat gebucht (sind die normalen Notausgangssitze, kosten nur extra 120 €) am Fensterplatz ist der Fußraum beschränkt durch die Notausstiegsrutsche (für größere Personen nicht unwichtig)
Essen auf Hinweg ungenießbar
keine Bildschirme im Sitz, sondern auf dem Flur (heißt am Notausgang, wo auch die Toiletten sind, ewig steht einer davor)
Gepäckausgabe in Düsseldorf sehr langwierig
Mehr lesen

Bin im Jan-Feb 08 in die Dom Rep geflogen.Das Tau ...

Bin im Jan-Feb 08 in die Dom Rep geflogen.
Das Tauch Freigepäck ist eine schöne Sache.
Der Sitzabstand allgemein bekannt .
Die Crew weitgehend freundlich . Was ich Persöhnlich traurig fand ist wenn man ´klingelt´ kommt ABSOLUT niemand ! Man muss für alles selber hin laufen was nicht lustig ist wenn man erst mal 2 Mitreisende ´aufscheuchen´ muss !
Das Essen ist meines erachtens eine ´Notlösung´ .
Ich wundere mich auch das man die Kopfhörer ´kaufen´ muss bei anderen Flug Gesellschaften ist dies umsonst !
Das Essen was man extra bestellen kann (separat bez.)war absolut ungeniesbar,zumindest das was ich bekommen habe !
In der Dom Rep muss man aufpassen das man nicht zur Kasse ´gebeten´ wird ,wegen sogenannten ´Übergepäck´ der Gast vor mir musste 50 Teuro zahlen und bei mir wurde es auch Versucht .Ich musste mehr mals darauf hinweisen das ich Tauch Freigepäck habe ! Was der Mann am Schalter zunächst ´überhört´ hat ! Erst als ich Ihn 2 mal darauf aufmerksam gemacht habe das ich mit dem gleichen Gepäck aus Deutschland schon hergeflogen war hat Er es dann begriffen ! Die Getränke bei LTU werden sparsam verteilt,bei dem Rückflug sind wir mit Air Berlin geflogen wo es wesentlich mehr zu trinken gab . Wenn das Essen besser währe mehr Getränke (öfters) Verteilt werden und Die Sitzabstände etwas größer währen,würde ich auch mehr Flossen geben .
Mehr lesen

Allgemein Infos

Hauptsitz:
Deutschland
Anz. Flugzeuge:
24
Flugzeugtypen: Airbus 320-200, 321-200, 330-200, 330-300
  • Internetbuchung
  • Telefonbuchung
Sportgepäck: Ja. 30kg.Zusätzlich 20kg aufgegebenes Gepäck und 8kg Handgepäck. Je nach Strecke und Klasse mehr.PTG leer,Lampe zerlegt.
NIcht spezifiziert.