Wiener holt Apnoe - Rekord

Teile:
12.10.2001
Kategorie: News
Der 31-jährige Wiener Herbert Nitsch hat am 11. Oktober vor der Küste Ibizas den Weltrekord im Freitauchen verbessert. Nitsch tauchte 86 Meter tief. Nur mit Taucheranzug, Flossen und Brille ausgerüstet, hangelte er sich dabei an einem Seil nach unten und verbesserte den bisherigen Rekord des Monegassen Pierre Frolla, der am 17. August diesen Jahres vor Monaco 80 Meter geschafft hatte, gleich um sechs Meter.