Werner Lau Malediven informiert:

Teile:
25.03.2004 21:47
Kategorie: News
Infos von Werner Lau zu der neuen Tauchregelung auf den Malediven

Ohne Fortgeschrittenen-Zertifikat soll nach dem Willen von PADI und dem Touristenministerium kein tieferes Tauchen als 20 Meter erlaubt werden. Wir haben mehrmals hin und her gemailt mit den zuständigen Beamten im Ministerium. Es ist nach wie vor nicht klar, ob jetzt diese unsägliche 20 Meter-Regel gelten soll oder nicht. Wir machen da bis jetzt auf jeden Fall nicht mit.

Was die Tauchtiefen betrifft:

Bei Werner Lau auf Eriyadu, Vilamendhoo, Filitheyo, Medhufushi und auch auf der Catfish gelten nach wie vor folgende Regeln:

Maximale Tauchtiefe 30 Meter
Buddysystem: Wer Padi-OW oder CMAS 1Stern hat und mehr wie 40 Tauchgänge aufweisen kann, sowie bei einem Check (gratis) bewiesen hat, dass er in der Lage ist mit seinem Partner eigenverantwortlich zu tauchen, der kann dies auch weiterhin tun.
Tauchtiefe 20 Meter: Diese wird nur während des Kurses zum Padi-OW oder CMAS 1Stern nicht unterschritten. Nach Beendigung der Kurses gelten die 30 Meter.

Also: Nicht ärgern lassen, bei uns bleibt alles wie gehabt...