Weltmeisterschaften im Apnoe-Tauchen

Teile:
12.09.2005 11:54
Kategorie: News
Die ersten Ergebnisslisten für die Weltmeisterschaften im Apnoe-Tauchen
sind bereits offiziell.

Der Hamburger Tom Sietas ist Weltmeister im Streckentauchen mit Flossen geworden. Er erreichte mit nur einem Atemzug unglaubliche 208m!
Der Berliner Wolfram Neugebauer (bekannt auch als DJ WolleXDP) erkämpfte für die deutsche Auswahl zwei Bronzemedalien. Mit 7,07 min belegte er
hinter Sam Still (England) und Timo Kinnunen (Finnland) Platz 3 in der Disziplin Static. Im Streckentauchen ohne Flossen erreichte er
124 m.

Der Ludwigsburger Olivier Haug belegte in der Disziplin Static mit 6,48 min den 4.Platz.
Der junge Berliner Jonas Krahn schaffte es mit 114m beim Streckentauchen ohne Flossen auf Platz 5.

Alle Ergebnisse der Pool-WM in Renens vom letzten Wochenende finden Sie unter http://www.immersion-profonde.ch/AIDA_Technical_Results.pdf .

An diesem Wochenende findet die Tieftauch-WM in Nizza statt. Auch dazu gibt es bereits Neuigkeiten. Die Athleten haben ihre Tiefen annonciert: http://www.aida-worldchampionships.com/results.php
Die tiefste Tiefe der WM annoncierte der Österreicher Herbert Nitsch mit
-107 m! Die tiefste Frau, Natalia Molchanova aus Russland beabsichtigt 86 m tief zu tauchen.