Weltmeisterschaft in Jordanien abgesagt

Teile:
04.05.2004 12:07
Kategorie: News
Wie der Verband Deutscher Sporttaucher e.V.(VDST) soeben mitteilte, wurde die vom Tauchsportweltverband CMAS mit Austragungsort Jordanien geplante Weltmeisterschaft der Unterwasserfotografie abgesagt. Diese Entscheidung wurde am Wochenende in Rom anläßlich der Sitzung der CMAS beschlossen. Hintergrund ist die derzeit unsichere politische Lage im Nahen Osten und der kürzliche Fund von großen Mengen an Material für terroristische Anschläge im jordanischen Aquaba.