Weintauchen

Teile:
07.11.2003 13:17
Kategorie: News
Ein AFP Bericht aus Palau im Pazifik.
"Wein in der blauen Lagune. In den Gewässern vor der Küste der Pazifikinsel Palau werden künftig Weinflaschen eingelagert. Die gleichbleibende Temperatur des tropischen Meeres ist nach Auskunft der Inselbewohner ideal für die Reifung der in Japan produzierten edlen Tropfen. Von den etwa 30 000 Flaschen, die vor Palau in 20 Metern Tiefe ein Bad nehmen sollen, sind bereits 10 000 eingetroffen. Nach einem Jahr sollen die Weine - insgesamt acht Sorten - geborgen und zum Stückpreis von mindestens 50 Dollar (rund 44 Euro) pro Flasche verkauft werden. Den Gewinn wollen sich Palau und Japan teilen."
Quelle: Süddeutsche Zeitung vom 07.11.2003

Also, nix wie hin und Flaschen bergen ;-)...

Gruß
Touringer