Wasserleiche war eine Puppe

Teile:
05.06.2003 23:18
Kategorie: News
Aus einem großen Schreck wurde eine große Polizeiaktion. Zwei Hobbytaucher hatten am Montag im Singliser See in acht Metern Tiefe geglaubt, eine Leiche zu sehen. Der Körper habe Gummistiefel getragen, erzählten sie. Der 27-Jährige und sein 29-jähriger Tauchfreund aus der Nähe von Schwalmstadt alarmierten die Polizei.

„Das sah ziemlich echt aus“, sagte einer der beiden. Ihre Namen wollen sie nicht nennen. Die Polizei Schwalmstadt alarmierte die Kollegen der Homberger Kripo. Die schalteten die Kasseler Kollegen ein. So rückten gestern die Taucher der Technischen Einheit an.

Weiter gehts hier : Hier klicken