Wale gestrandet

Teile:
27.09.2003 21:20
Kategorie: News
An der australischen Küste bei Perth sind neun Buckelwale gestrandet. Die mehrere Tonnen schweren Tiere sind über Riffe gespült worden und können deshalb nicht wieder ins Wasser bugsiert weden. Sechs Tiere sind schon verendet. Die restlichen drei wurden an den Riffen verletzt. Das ausströmende Blut hat Haie angelockt. Fraglich ist, ob in diesem Küstenabschnitt wieder militärisches Sonar eingesetzt wurde und die Tiere orientierungslos gemacht hat.