Waffenfund im Röstersee

Teile:
02.07.2002 23:52
Kategorie: News
Einen brisanten Fund machten Sporttaucher am Samstag bei einem Tauchgang im Röstersee im Naherholungsgebiet in Mühlheim. Wie die Polizei gestern berichtete, entdeckten die Taucher in etwa vier Metern Tiefe eine Waffe, bei der es sich vermeintlich um ein amerikanisches Sturmgewehr der Marke M 16 inklusive Munition handelte. Die bisherigen Ermittlungen haben den Polizeiangaben zufolge ergeben, dass es sich bei dem Fund um eine täuschend echt aussehende Nachbildung handelt, mit der Kleinkalibermunition verschossen wird. Ermittlungen nach dem Eigentümer der Waffe dauern noch an.