Video-Vortrag bei Mikes Dive Service

Teile:
19.05.2010 08:13
Kategorie: News
Am 31. Mai 1916 begann die größte Seeschlacht der Weltgeschichte. In der Nordsee trafen die deutsche Hochseeflotte und die britische Grand Fleet aufeinander. Im Verlauf der Gefechte wurden 25 Schiffe versenkt, über 8500 Seeleute verloren ihr Leben.

Im August 2009 unternahm eine Gruppe von GUE-Tauchern eine Expedition zu den Wracks dieser Schlacht. Bei den Tauchgängen entstanden beeindruckende Videoaufnahmen, die 94 Jahre nach der Schlacht im Tauchcenter Rostock gezeigt werden.

Im Vortrag von Derk Remmers und Michael Manthe wird auf die historischen Abläufe der Schlacht und auf die Planung und Durchführung der Tauchgänge eingegangen. Der Fokus liegt hierbei auf den taucherischen Aspekten.

Ort: Mike`s Dive Service - Tauchcenter Rostock
Ulrich-von-Hutten-Straße 35
18069 Rostock
Termin: 31. Mai 2010 um 20:00 Uhr

Der Vortrag ist kostenlos - es wird um eine Spende für die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (http://www.dgzrs.de) gebeten.

Um Anmeldung unter info@dive-guide.de wird gebeten.