VDST-Mitgliederversammlung in Erfurt

Teile:
20.11.2012 10:32
Kategorie: News
Einigkeit und Harmonie

Bei der Mitgliederversammlung des VDST am vergangenen Wochenende in Erfurt war Harmonie angesagt. Anders als bei den Versammlungen einiger Fußball-Bundesligisten bot das Programm aber auch kaum Anlass zur Mitglieder-Randale und so verwunderte es nicht, dass selbst Agendapunkte wie die Erhöhung der Beiträge in Harmonie durchgewinkt wurden.


Wichtigster Punkt der VDST-Tagesordnung aber war die Verabschiedung des neuen Leitbildes mit dem der VDST als starker geschlossener Verband auftritt und die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellt. Einstimmig votierten die Mitglieder mit 3943 vertretenen Stimmen für diesen wichtigen Schritt in die Zukunft des führenden Tauchsportverbandes.

„Unser neues Leitbild spiegelt hervorragend die Vielfalt des VDST wider und ist einmal mehr eine großartige Demonstration der Leistungsbereitschaft und auch des enormen Leistungsspektrums. Es wird in den kommenden Jahren einen zuverlässigen Rahmen für die Ziele und Strategien des VDST sowie unser organisatorisches Handeln bieten, erklärte VDST-Präsiden Franz Brümmer.

Das neue Leitbild des VDST im Wortlaut