UW Technics veröffentlicht TTL-Firmware für Subtronic-Blitzgeräte

Teile:
05.03.2019 15:28
Kategorie: News

News aus dem Hause Subtronic

UW-Technics hat eine neue Firmware angekündigt, die Unterstützung für TTL-Profile mit Subtronic-Blitzgeräten bietet. Die mit dieser Firmware ausgestatteten TTL-Konverter sind für viele Gehäuse verfügbar und sowohl mit aktuellen als auch mit älteren Subtronic-Blitzen sowie mit anderen Strobe-Marken kompatibel. Die TTL-Schaltungen bieten eine Blitzbelichtungskorrektur über die Bedienelemente der Kamera und der Subtronic Pro Serie Blitze sowie die Synchronisation des hinteren Vorhangs mit Canon-Kameras.

Gallery 1 here

UW Technics veröffentlicht neues Firmware-Update für TTL-Konverter für die Unterstützung von SUBTRONIC- Blitzen. Das Produkt ist für den Gebrauch mit UW Technics TTL-Konvertern (für Canon), Versionen für Nauticam, Sea & Sea, Nexus, Aquatica, Sealux, Seacam, Ikelite und Meikon-Unterwassergehäuse bestimmt. Speziell für Subtronic wurde auch ein Konverter ohne eigene Batterie entwickelt, der vom Blitz seinen Strom erhält. Die Firmware wurde in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Firma SUBTRONIC GmbH, Deutschland, erstellt.

Eigenschaften:

  • Das Firmware-Update des UW Technics TTL-Converter wurde für die Unterstützung der letzten Generation von SUBTRONIC Pro-270 / Pro 270 Fusion und Pro-160 / Fusion Strobes entwickelt.
  • Das Produkt ist auch mit SUBTRONIC-Blitzen der Vorgängergeneration kompatibel.
  • Die fantastische TTL-Genauigkeit ermöglicht es dem Fotografen, sich zu entspannen und sich auf die automatische Blitzbelichtungssteuerung zu verlassen
  • Jeder spezielle SUBTRONIC-Strobe-Typ kann vom Benutzer über den integrierten Drehschalter des TTL-Converter eingestellt werden.
  • Die TTL / M-Modi können einfach über das Kameramenü oder den Strobe-Regler unter Wasser gewechselt werden.
  • Im M-Modus kann die manuelle Einstellung der Blitzstärke mit dem Einstellknopf des Blitzes, aber auch mit dem Kamerarad und der Skala 1/64 bis 1/1 eingestellt werden.
  •  (+/-) Ev TTL-Belichtungskorrektur wird von der Firmware unterstützt, der gesamte Bereich steht über die Kamerasteuerung zur Verfügung.
  • Die Firmware unterstützt Synchronisationseinstellungen für 1. und 2. Vorhang.
  • Serienaufnahmen werden unterstützt generell unterstützt.
  • Unglaublich lange Akkulaufzeit im TTL-Converter: 5 Jahre ununterbrochene Arbeit. Das Produkt hat einen extrem niedrigen Stromverbrauch.
  • Die Firmware verfügt über ein automatisches EIN / AUS-Schaltermodul, das Energie spart. Für UW Technics TTL-Konverter ist kein mechanischer Schalter zum Ein- und Ausschalten der Stromversorgung erforderlich.
  • Alle Versionen von TTL-Konvertern von UW Technics enthalten auch TTL-Profile für andere Blitzeinrichtungen: INON Z330 / Z240, SEA und SEA YS-D2 / YS-D1 / YS-250 und IKELITE DS-161 / DS-160. Jedes Profil kann vom Benutzer einfach über einen integrierten Schalter eingestellt werden.
  • Informationen zu den Einstellungen des TTL Converter und zu den Einstellungen des Kamera-Menüs werden auch nach dem Ausschalten des TTL-Converter nichtflüchtig gespeichert und beim nächsten Mal in die Kamera geladen.
  • Volle Kompatibilität mit allen CANON-Kameras, unabhängig von der Modell- und TTL-Protokollversion.

UW Technics kann per E-Mail oder über Facebook kontaktiert werden. Vollständige Spezifikationen und Details zu allen Produkten finden Sie auf der UW Technics-Website.

Weitere Infos über www.subtronic.de oder per Telefon: 07021-860612