Unterwasserfusion

Teile:
15.03.2008 16:11
Kategorie: News
Nautica UW-Foto/-Video übernimmt UnderwaterVisions.net

Das größte österreichische Fachgeschäft für den Handel und das Service von Unterwasserkameras, Nautica, übernimmt "UnderwaterVisions.net", die Unterwasserfoto-Plattform des erfolgreichen österreichischen UW-Fotografen Harald Slauschek.

Die Welt unter Wasser boomt. Seit vor Jahrzehnten Hans Hass der staunenden Menschheit mit seinen Film- und Fotoabenteuern die Schönheiten der Wasserwelt vermittelte und Jacques Cousteau das Abenteuer der Tiefsee ins Wohnzimmer bringen konnte, entdeckten viele die Freiheit des "Fliegens unter Wasser". Sie machten ihren Tauchschein und wollten als Gäste dieser bunten, bizarren und immer pittoresken Welt, ihre selbst gemachten Fotos und Filme mitnehmen.

Unterwasser zu filmen und zu fotografieren braucht neben dem wohl selbstverständlichen Können als Taucher, vor allem technische und praktische Erfahrung mit dem Equipment.

Seit Jahrzehnten ist Nautica in Wien das einzige Fachgeschäft, das sich ausschließlich mit dem Ablichten der Welt unter Wasser befasst.

Das Geschäft bietet - unschätzbar in Zeiten des zunehmenden Einkaufs übers Internet - persönliche Beratung, Service und die Möglichkeit, eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte persönlich in der Hand zu halten. "Wir waren," so der Inhaber Harald Karl, "seit Jahrzehnten erfolgreich im Bereich der Foto- und Filmindustrie über und unter Wasser. Dabei legten wir auf die persönliche Beratung in unserem Fachgeschäft einen besonderen Wert. Den Aufbau einer Internet-Community und somit das Ansprechen anderer und jüngerer Käuferschichten haben wir jedoch vernachlässigt."

Nautica suchte eine Lösung um diese Lücke zu schließen und fand einen kompetenten Partner in einem seiner Kunden: Harald Slauschek.
Er ist vielfach ausgezeichneter und international erfolgreicher Unterwasserfotograf und hat mit seiner Internetplattform für Unterwasserfotografie, "UnderwaterVisions.net", viel in der österreichischen UW-FotoSzene bewegt. Regelmäßige News auf der Website und ein monatlicher eMail-NewsFlash halten die Community auf dem letzten Stand.

Mit der Arbeit Slauscheks wurde jedoch gegenüber anderen Internetplattformen im Bereich der Unterwasserfotografie, ein vollkommen konträrer Weg eingeschlagen: Statt dem ausschließlichen Aufbau einer reinen Online-Community, legte er von Anfang an den Schwerpunkt auf persönliche Treffen.
Die seit 2002 regelmäßig stattfindenden UW-PhotoCircles und UW-FotoStammtische sind aus der österreichischen UW-FotoSzene nicht mehr wegzudenken. Wenn man so will: Sie sind die Wiederentdeckung des realen Gesprächs, das Miteinanderreden zur "begreifbaren" Erläuterung.

Mit der Fusion der beiden Konzepte gelingt Nautica und UnderwaterVisions.net eine klassische Symbiose. Beide profitieren. Die Kunden und die UW-FotoSzene sowie Tauchergilde freut`s.

Firmiert wird zukünftig unter dem Namen "Nautica-UnderwaterVisions".
Die UnderwaterVisions.net-Plattform wird derzeit gerade in die bestehende Nautica Homepage (www.nautica.at) integriert und der gemeinsame Webauftritt erfährt gleichzeitig ein Facelifting. Bis Ende März 2008 sollte die neue Homepage ONLINE sein.
UnderwaterVisions.net (www.underwatervisions.net) wird bis zu diesem Zeitpunkt ganz normal weiter gepflegt und dann "eingefroren". Somit ist das Nachschlagen im Archiv noch einige Zeit möglich.

Harald Slauschek wird das bewährte Nautica-Team verstärken und für den Webauftritt von Nautica-UnderwaterVisions, für alle Events, Treffen und Seminare verantwortlich sein.
Abgesehen davon, wird er zeitweise auch im Fachgeschäft in Wien 18, Schulgasse 2, für persönliche Gespräche und Beratungen zur Verfügung stehen.

© 2008 Nautica-UnderwaterVisions