U-Boot Ortung gefährdet Wale

Teile:
19.07.2002 07:02
Kategorie: News
Tierschützer sind schockiert und alarmiert. Trotz bewiesener Gefahr für Delfine, Wale und andere Meeressäuger hat die US-Marine die Genehmigung für den Einsatz eines neuartigen Sonarsystems erhalten.
Unterwasser-Lautsprecher werden Schallwellen, so laut wie bei einem startenden Jumbo-Jet aussenden. Damit will man feindliche (welche ?) U-Boote schneller orten können. Sicherheit geht eben vor Tier- und Umweltschutz, so die Devise der US-Militärs.