Tune-Up Your Regulator!

Teile:
25.05.2009 22:35
Kategorie: News
So startet der Tauchequipment-Hersteller Mares in die Saison 2009.

Seit diesem Frühjahr sind neue Mares-Regler bereits ab Werk mit den neuen Superflex-Schläuchen ausgerüstet. "Wer seinem `alten` Mares-Regler etwas Gutes tun möchte, kann ihn jetzt mit den neuen superflexiblen Schläuchen aufrüsten",so Bernd Humberg, Pressesprecher von Mares Deutschland.


Ob mit oder ohne Knoten - leichter als ihre "Gummibrüder" sind die Flex-Schläuche auf jeden Fall

Die Vorteile dieses Tunings liegen laut Mares klar auf der Hand:

Argument 1: Die Superflex-Schläuche sind 30 Prozent leichter als herkömmliche Schläuche aus Gummi. Dadurch liegt die 2. Stufe wesentlich angenehmer im Mund. Das Gewicht des Reisegepäcks wird reduziert.

Argument 2: Superflex-Schläuche sind im Gegensatz zu den recht sperrigen Gummischläuchen spürbar flexibler. Individuelle Schlauchführungen des Hauptautomaten und des OKtopus werden deshalb erheblich erleichtert.

Argument 3: Superflex-Schläuche zeichnen sich durch eine wesentlich höhere mechanische Belastbarkeit aus. Das äußere Nylongeflecht ist unempfindlich gegen Kratzer und Schürfwunden. Leckagen sind mit Superflex Geschichte.

Argument 4: Superflex-Schläuche sind im Gegensatz zu Gummischläuchen plastisch nicht verformbar. Ein Knoten im Schlauch - und die Textur des Materials oder die Form des Schlauches nimmt keinen Schaden. "Drei Lagen (Nylon, PET und PU) machen das Unmögliche möglich!" so Humberg.

Argument 5: Selbst mit einem Knoten im Schlauch strömt die Luft ungehindert durch - im Gegensatz zu einem Gummischlauch.

Argument 6: Superflex-Schläuche sind witterungs- und UV-beständiger als Gummischläuche.

Argument 7: Superflex-Schläuche halten gegenüber Gummischläuchen dem doppelten Prüfdruck stand - ein echtes Sicherheitsargument!

Die neuen Superflex-Schläuche gibt es ab sofort in folgenden Längen und Gewindeanschlüssen:

ND Super-Flex 1/2", Länge 75 cm, schwarz (für DFC-Anschluss z. B. am Abyss), UVP € 29.-
ND Super-Flex 3/8", Länge 75 cm, schwarz, UVP € 29.-
ND Super-Flex 3/8", Länge 100 cm, gelb (für alle Mares Octopus-Modelle), UVP € 33.-

Tech-Taucher müssen nun nicht mehr auf Fremdprodukte zurückgreifen, denn die Mares Superflex-Schläuche gibt es auch in der von den Tech-Verbänden vorgeschriebenen Länge 210 cm mit folgenden Anschlüssen und vormontierten Schlauchschonern (reglerseitig):

ND Super-Flex 3/8", Länge 210 cm, schwarz, UVP € 49.-
ND Super-Flex 1/2", Länge 210 cm, schwarz, UVP € 49.-
ND Super-Flex 3/8", Länge 210 cm, gelb, UVP € 49.-


Superflex-Schläuche nun auch für Tech-Taucher


Für das Tuning bietet sich die jährliche Revision beim Mares-Servicepartner an. Mehr Infos und Mares-Händlerliste unter www.mares.com.