Tresorbergung aus Alter Donau

Teile:
14.02.2004 13:09
Kategorie: News
Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten die Taucher der Wiener Wasserrettung zu erledigen:

Anrainer an der Alten Donau in Wien hatten in rund zweieinhalb Metern Wassertiefe ein weisses Objekt entdeckt, welches sie für einen Kühlschrank hielten.
Eigene Bergeversuche mittels Stangen misslangen und so wurde die Wasserrettung für die Bergung verständigt.

Statt eines nicht umweltgerecht entsorgten Kühlschranks fanden die Taucher dann aber einen Tresor, der später, nach Absprache mit der Kriminalpolizei, mittels Hebeballon gehoben wurde.

Im geborgenen, 120 kg schweren Tresor fanden sich Geldkassette, Autoschlüssel, eine Visitenkarte, Reste von Geldbanderolen sowie ein Aufkleber mit Inventardaten und ein Typenschild.

Aufgrund des Inhalts dürfte der Tresor von einer Tankstelle stammen. Die Polizei ermittelt...

Quelle: ORF