Trainingstag in Hemmoor

Teile:
11.06.2010 12:47
Kategorie: News

Train your Skill am 10.07.2010 in Hemmoor

Viele werden schon beim Gedanken an den obligatorischen Checktauchgang im Urlaub nervös. Wie unbegründet diese Sorge ist, kann man bereits nach ein paar Minuten üben im Süßwasser sehen - keine brennenden Augen vom Chlor und kein Salzwassergeschmack im Mund. Auch die Angst beim Drifttauchgang die Boje nicht richtig aufblasen zu können, löst sich mit ein wenig Konzentration auf der Plattform von selbst auf.

Gleichzeitig üben wir viel zu wenig das, was wir in Kursen gelernt haben, weil freies Tauchen ja viel schöner ist als auf einer Plattform rumzuhängen. Vereinzelt gibt es Angebote zu einem Auffrischungskurs, die aber nur selten wahrgenommen werden. Wer nicht in einem Verein ist, hat darüber hinaus oft überhaupt keine Möglichkeit, einen Tauchpartner zu finden, der bereit ist seine wertvollen Tauchtage dafür zu opfern. Darum widmen wir einen ganzen Tag diesem Thema.

Besonders für diejenigen, die nur im Sommer tauchen ist es wichtig das auszuprobieren, was in Gedanken immer "mit-taucht" und häufig zu innerlicher Anspannung führt, z.B. was passiert mit mir, wenn ich die Maske verliere, mein Regler abbläst oder eine Flosse bricht. Wer weiß, wie sich sowas anfühlt und wie man sich verhält, kann entspannter seinen nächsten Tauchgang beginnen.

Wichtig: Es handelt sich hierbei nicht um einen Kurs oder eine von einem Instruktor begleitete Schulung, sondern um ein Treffen von Freunden des Tauchsports. Ein wichtiger Teil des Treffens ist der Austausch mit erfahrenen Tauchern und Instruktoren.

Trotz des ernsten Themas steht wie üblich der Spaß am Tauchen im Mittelpunkt.

Alle Infos zum Treffen und zur Gruppe gibt‘s bei: