Tödlicher Haiangriff im Roten Meer

Teile:
05.12.2010 14:17
Kategorie: News
Beim Baden im Roten Meer ist eine deutsche Touristin von einem Hai angegriffen und getötet worden. Wie die Behörden mitteilten, ereignete sich der Vorfall heute an der Küste des beliebten Badeortes Scharm el-Scheikh. Die 70-Jährige badete am Strand vor ihrem Hotel, als sich der Hai näherte und den rechten Unterarm sowie einen Schenkel der Frau abriss. Nach dem Hai-Angriff konnte die Touristin nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden.

Ein Sprecher der örtlichen Verwaltung bestätigte inzwischen den tödlichen Unfall. Alle Badenden wurden aus dem Meer geholt. Erst vor einer Woche waren drei russische Touristen in der Nähe von Scharm el-Scheikh bei Angriffen durch Haie schwer verletzt worden.

Quelle: ORF