Tauchunfälle - verstehen, erkennen, verhindern!

Teile:
05.10.2006 13:53
Kategorie: News
Gute Nachrichten für alle Taucher in Bayern und der Mitte Deutschlands, die mehr über die Hintergründe von Tauchunfällen wissen wollen! Am 16. Dezember in München und am 28. Januar 2007 in Rheinbach bei Köln treffen Taucher aller Couleur zu einer spannenden Fortbildungsveranstaltung mit dem Titel "Tauchunfälle - verstehen, erkennen, verhindern!"

Der renommierte und für seine unterhaltsamen Präsentationen bekannte Dr. med. Claus-Martin Muth (Taucherarzt und tauchen-Medizin-Experte) plaudert dabei aus seinem "Tagebuch" und informiert zum Thema `Der schwere Tauchunfall und seine Behandlung`, sowie zu Ohrproblemen bei Tauchern. Am Nachmittag berichtet der bekannte Biologe Uli Erfurth von gefährlichen Meerestieren und diskutiert Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Die DLRG und andere Mitglieder der CMAS Germany erkennen das Seminar mit 7 Medizin-Fortbildungsstunden an. Taucher anderer Verbände und Normalsterbliche (= Amateur-Taucher) sind ausdrücklich willkommen, denn Claus und Uli reden sicher kein Fach-Chinesisch!

Kosten inkl. 1a-Mittagessen, non-limit Kaffee/Tee, umfangreicher Skript-CD und Pass-Einkleber: 75 € p.P. bei 2 Personen!
Details/Anmeldung: http://www.bionaut-seminare.de

Weitere Termine in 2007!