Tauchsport im Fokus: f.re.e. 2011

Teile:
15.10.2010 11:49
Kategorie: News

f.re.e 2011 - vom 23. bis 27. Februar 2011

f.re.e. Freizeit-/Tauchmesse München 2011
Der Tauchsport-Bereich der Messe f.re.e wird sich im dritten Jahr seit der Wiedereinführung in einem größerem Rahmen als im Vorjahr präsentieren. Das Areal wirde im kommenden Jahr noch attraktiver und weitläufiger gestaltet.

Angedockt an die Wassersportbühne sorgen ein Tauchschnupperbecken und ein Tauchcontainer für die nötige Atmosphäre. Logisch, das Thema Tauchen zählt seit Jahren zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen in Sachen Wassersport. Wer einmal Pressluft geschnuppert hat, kommt so schnell nicht wieder los. Die scheinbare Schwerelosigkeit unter Wasser kann süchtig machen. Außerdem gibt es unter der Wasseroberfläche so vieles zu entdecken. Kein Wunder, dass Ausrüster und Aktive gern auf die f.re.e kommen. Wer möchte kann gerne in den Tauchanzug schlüpfen und unter Wasser das Messegeschehen beobachten.

Den ganz großen Knaller verspricht aber dieses Mal das "Shark Project", das auf der f.re.e als einziger deutscher Reisemesse einen Gastauftritt hat. Das Projekt setzt sich für die Erhaltung der Haie ein und wird von keinem Geringeren als von Schauspieler Hannes Jaenicke unterstützt. Er wurde von der Organisation zum Shark Guaridan of the year 2010 gewählt und hat sein Kommen bereits zugesagt. Er wird die Besucher mit vielen Infos über das Shark Project versorgen und nebenbei sicherlich auch ein paar Autogramme verteilen. Auch andere Prominenz hat sich bereits angekündigt, wer noch kommen wird, wird aber erst später verraten.

Alles in allem ist das Thema Tauchen in der Wassersporthalle B6 wieder ein Garant für viel Unterhaltung und Information. Und wer sich für den nächsten Tauchtrip ausrüsten möchte, ist hier ebenfalls bestens aufgehoben.

Weitere Informationen unter www.free-muenchen.de