Tauchsafaris XXL auf Galapagos

Teile:
25.04.2010 12:08
Kategorie: News
Tauchsafari Galapagos
Die Galapagos Inseln in Ecuador gelten zu besten Tauchrevieren der Welt und sind Garant für die Begegnungen mit Großfischen. Durch die isolierte Lage des Archipels hat sich ein Ökosystem entwickelt, das weltweit einzigartig ist. Tauchsafaris bieten dabei die beste Möglichkeit, das Paradies zu erkunden. Die weit nörldich gelegenen Inseln Wolf und Darwin sind sowohl für Hammerhaischulen als auch Walhaibegegnungen berühmt. In den Monaten Juni bis November führt der Humboldtstrom nährstoffreiches Wasser zu, das die Vermehrungsaktivität der Meeresfauna antreibt. Das Resultat: Fisch, Fisch, Fisch. Tauchgänge mit 200 oder gar 300 Hammerhaien in einer Schule sind keine Seltenheit. Wie Kirsten Klar von Extratour Tauchreisen verrät, berichteten Tauchgäste auch schon mehr als 40 Walhaisichtungen während einer Safari.

Da das Highlight der Tauchsafaris ohne Zweifel die Gebiete um Wolf und Darwin sind, hat Extratour nun einige länger dauernde Tauchsafaris an Bord der Galapagos Aggressor im Programm, so dass die Gäste auf diesen 10- und 11-Nächte-Safaris länger die Möglichkeit haben, an den Topplätzen von Darwin und Wolf zu tauchen. Und das selbstverständlich zur besten Walhaisaison im September.

Hammerhaischule  Galapagos - Tauchsafari


Die Termine für diese Sondertouren sind:
07.09. - 19.09.2011 (11 Nächte)
18.09. - 29.09.2011 (10 Nächte)

Preis pro Person: 6.599,- Euro für den 10 Nächte-Törn, 7.099,- Euro für 11 Nächte
Vor Ort gesondert zu zahlen: Nationalparkgebühr (USD 100,-) und Galapagos Card (USD 10,-) sowie USD 80,- für den Sondertörn.


Weitere Informationen:

Logo Extratour Tauchreisen
Extratour Tauchreisen GmbH
Nikolaistraße 30, 37073 Göttingen
Tel  : 0551-42664, Fax 0551-44077
Mail: dive@extradive.de
Web: www.extradive.de