Tauchreisen für die ganze Familie?

Teile:
24.08.2012 14:51
Kategorie: News

Tauchreisen auch für Nichttauchende Partner und Familien

Ingo Müller, Reisecenter Federsee
Ingo Müller unser Gesprächspartner vom Reisecenter Federsee -
- immer auf der Suche nach neuen Destinationen


Seit ein paar Jahren erkennen wir einen Trendwechsel bei unseren Lesern. Immer mehr Taucher haben mittlerweile Familie oder auch Partner die kein oder nur wenig Interesse am Tauchsport haben. Zudem haben viele Taucher heute auch noch andere Hobbies und zeigen auch mehr Interesse an dem Reiseland und der hiesigen Kultur als das vielleicht noch vor einigen Jahren der Fall war.

Die Urlaubsplanung wird dadurch natürlich etwas schwieriger, weil man nicht mehr nur noch auf der Suche nach guten Tauchzielen ist, sondern ein breit gefächertes Angebot wahrnehmen will. Wir haben mit Ingo Müller, Produkt Manager von Reisecenter Federsee über die aktuelle Situation im Tauchreisemarkt und den neuen Trends am Reisemarkt gesprochen. RCF organisiert seit nunmehr 20 Jahren Tauchreisen Weltweit.

Taucher.Net: Das Reisecenter Federsee organisiert nun schon seit fast 20 Jahren Tauchreisen. Wie hat sich denn die Tauchreise und der Tauchkunde seit den Anfängen aus eurer Sicht entwickelt?

Ingo Müller: Vor 20 Jahren waren Taucher noch Abenteurer deren einziger Urlaubszweck darin bestand möglichst viel Unterwasser zu sein und möglichst viele verschiedene Tauchdestinationen zu erkunden, das Reiseland und die dortige Kultur war dabei meist nur zweitrangig. Besonders beliebt waren damals Tauchsafaris und Reisepakete wo möglichst viele Tauchgänge inklusive waren. Seit ein paar Jahren erkennen wir einen Trendwechsel bei unseren Tauchgästen. Du hast das in deiner Einleitung recht gut beschrieben: Bei vielen Anfragen sehen wir ein starkes Interesse daran mehrere Aktivitäten im Urlaub vorzuplanen und auch deutlich tiefer in die Kultur des Gastlandes einzutauchen.

Taucher.Net: Welchen Einfluss hat dieser Trend Wechsel auf die Urlaubsplanung?

Ingo Müller: Die Urlaubsplanung wird natürlich komplexer. Der Kunde ist nicht mehr nur noch auf der Suche nach guten Tauchzielen ist, sondern möchte viele andere Interessen mit abdecken.

Taucher.Net: Wie geht das Reisecenter Federsee auf die neuen Wünsche der Kunden ein?

Ingo Müller: Diesem Trend folgend haben wir, das Reisecenter Federsee, uns Gedanken gemacht und uns unsere Tauchdestinationen einmal genauer angeschaut. Wir haben dann jene Destinationen herausgesucht die am besten geeignet sind für Kunden, die zwar eine Tauchreise machen möchten, aber zudem noch unterschiedliche andere Interessen wie z. B. Urlaub mit Familie oder nichttauchenden Partnern, Wellness, Land & Leute kennenlernen, andere Hobbies ausüben usw. in Ihre Urlaubsplanungen mit einbeziehen. Für diese Destinationen haben wir dann gezielt Hotels für unterschiedliche Interessengruppen ausgewählt und unser Angebot zudem mit zahlreichen Ausflügen und kleinen Rundreisen mit dem Schwerpunkt Natur, Kultur & Sport ergänzt.

Taucher.Net: Und wo findet der Kunde diese neuen Angebote?

Ingo Müller: Auf unserer neuen Webseite www.rcf-reisen.de finden Interessierte nun das bisherige Ergebnis unserer Arbeit. Wir sind fleißig dran die Seite weiter auszubauen. Unseren News mit Infos über neue Reiseziele und tollen Angeboten könnt Ihr über Facebook folgen. Da die Seite noch sehr neu ist, freuen wir uns natürlich sehr über einen regen Besuch und über ehrliches Kunden Feedback um uns weiterhin zu verbessern. Die Webseite für die Tauchreisen www.rcf-tauchreisen.de mit allen unseren Reisezielen bleibt natürlich weiterhin bestehen.

Taucher.Net: Vielen Dank Ingo für das interessante Gespräch. In den nächsten Wochen werden wir unseren Lesern hier einige der Tauchdestinationen mit Ihren vielseitigen Möglichkeiten jenseits der Unterwasserwelt vorstellen.

Weitere Informationen:

Logo Reisecenter Federsee
Reisecenter Federsee GmbH
Schussenrieder Str. 54, 88422 Bad Buchau
Tel:  07582-93207-90 / Fax: 07582-93207-990
Web: www.rcf-reisen.de & www.rcf-tauchreisen.de