Tauchindustrie ist für die boot gerüstet

Teile:
08.01.2011 12:36
Kategorie: News
Wenn die größte Wassersportmesse der Welt "boot" in Düsseldorf vom 22. bis 30. Januar die Hallentore öffnet zeigen sich die Aussteller von ihrer besten Seite. Ein Augenschmaus für die Besucher der Taucher-Halle 3 ist garantiert, wie die Vorankündigungen von Subgear und Mares schon erahnen lassen.

Messe, Mares, Multimedia! Die Edelschmiede aus Rapallo präsentiert sich mit neuester Multimedia-Technik und zeigt die Highlights 2011. Am Stand E54 wird Mares mit seinem kompletten Produktprogramm zu finden sein. Und dieser Stand hält garantiert zahlreiche Überraschungen für Sie parat: Mit Microsoft Surface - einem Touchscreen in Tischform - gefüttert mit Daten, Filmen und Infos in 3-D werden in anschaulicher Weise die komplexen technischen Innovationen und Patente der Neuprodukte interaktiv erklärt. Sachkundige Leitung inklusive! Denn der Chef der Mares Forschungs- und Entwicklungsabteilung Dr. Sergio Angelini - eine weltweit anerkannte Koryphäe in Sachen Tauchcomputerentwicklung - steht dem Publikum für Fragen gerne zur Verfügung.


Web 2.0 oder Social Media sind Synonyme für das interaktive Internet. Der Nutzer wird zum Macher! Und dass jeder mitmachen kann, zeigen die Mares-Experten in Sachen Multimedia via iPad.
Neben ICON AIR und der mit dem "red-dot-Award" prämierten Flosse X-STREAM gibt es wieder viel Neues zu entdecken: Zum Beispiel die neuen Hybrid-Jackets, die neue Maskengeneration X-VU oder die völlig neue Lady-Neoprenlinie. "Proud to be Navy"! Brandaktuell und erstmalig im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit ist der ultimative Navy-Regler für allerhärteste Einsätze: Abyss Navy nennt sich das Prachtstück mit dem ab sofort Elite-Einheiten und Sonderkommandos abtauchen. Apnoetaucher Christian Redl präsentiert die erfolgreiche Pure Instinct-Linie für anspruchsvolle Freitaucher und beantwortet Fragen rund um den Freitauchsport.


Subgear wird ebenfalls - man könnte schon sagen wie gewohnt - mit vielen Neuheiten zur "boot 2011" aufwarten. Am Stand E05 dürfen Taucher gespannt sein auf die neuen Produkte mit neuen Features und neuen Designs. Ob es der neue Halbtrockenanzug Nano Tech mit verbessertem Materialmix ist oder die extra langen Apnoeflossen Stream Pr, ob Vibe und Vibe 2, die neuen Ein- und Zweiglasmasken für jeden Geschmack mit ultra clear-Gläsern oder ein mp3-Player für Schnorchelausflüge mit Musik, garantiert geeignet bis zehn Meter Wassertiefe. Wer Informationen zum kostenfreien JVC-Schutzbrief wünscht, wird bei Subgear prompt bedient.



Aktionen und Events gibt es auch zur "boot 2011" fast schon non-stop: Interessante und kurzweilige Miniworkshops stehen ebenso im Programm wie die ein oder andere Aktion. Unterwasser-Video-Spezialist Toni Mayer gibt in einer gemeinsamen Veranstaltung von JVC, SUBGEAR und SSI Tipps rund um Video und Co. Die Termine der Miniworkshop:
Sa, 22.1., So, 23.1., Fr, 28.1., Sa, 29.1., So, 30.1., jeweils 14.00 Uhr

Kurt Amsler steht mit Ratschlägen zur Unterwasser-Fotografie bereit. Die Miniworkshop "Digitale Unterwasser-Fotografie für jedermann" laufen am
Sa, 22.1., So, 23.1., Fr, 28.1., Sa, 29.1. jeweils um 15.00 Uhr. Jeder Besucher dieses Seminars erhält das SSI Fotobuch „Digitale Unterwasser-Fotografie“.

Jeder Besucher, der während der Messe eine SeaLife-Kamera bei einem der Fachhändler erwirbt, erhält einen Gutschein für das SSI-Fotobuch „Digitale Unterwasser-Fotografie“. Subgear-Schmankerl zur Messe: Taucher, die sich am subgear-Stand für den kostenlosen Newsletter eintrage erhalten als Dankeschön eine Taucher-Tasse, natürlich gefüllt mit Kaffee.