Taucher reinigen den See der Fachhochschule in Rheinbach

Teile:
10.09.2007 21:47
Kategorie: News

Am Samstag, 15. September veranstaltet monte mare zusammen mit freiwilligen Helferinnen und Helfern eine Reinigungsaktion im See der Fachhochschule in Rheinbach. Die Aktion ist Teil des International Cleanup Day, einer weltweiten, von Project AWARE Foundation lancierten Kampagne zu Gunsten einer intakten Umwelt.

Seen, Flüsse und Uferzonen werden durch verantwortungslose Menschen immer wieder verschmutzt und dadurch unnötig belastet. Flaschen, Dosen, Zigaretten, Autoreifen, Fahrräder, Einkaufswagen – all das und noch vieles mehr wird skrupellos in Gewässern „entsorgt“.
„Aus den Augen, aus dem Sinn“, so lautet offenbar die Devise einer bedenkenlosen Wegwerfgesellschaft. Verunreinigte Gewässer, nachhaltig gefährdetes Trinkwasser und unzählige Pflanzen und Tiere, die in ihrer Existenz zunehmend bedroht, sind die logische Konsequenz.

monte mare Rheinbach hat sich zum Ziel gesetzt, mit möglichst vielen Helferinnen und Helfern den See der Fachhochschule zu zu reinigen und den Abfall fachgerecht zu entsorgen.
Die Reinigungsaktion beginnt um 12:00 Uhr, Treffpunkt ist um 10:00 Uhr im Tauchshop von monte mare. Helferinnen und Helfer, die sich spontan für einen Einsatz entscheiden, sind jederzeit herzlich willkommen.

Weitere Informationen zum Event können direkt bei monte mare Rheinbach, Kerstin Weiland +49 2226 903011, tauchen@monte-mare.de bezogen werden.