Tauchen auf der INTERBOOT

Teile:
29.09.2008 16:53
Kategorie: News

Das pure Vergnügen - Tauchspaß auf der Messe INTERBOOT

Interboot WLT - BTSV Auch auf der 47. Wassersportausstellung in Friedrichshafen präsentierten sich die Baden -Württembergischen Landesverbände für Tauchsport – BTSV und WLT – mit einem vielfältigen Programm innerhalb Europas größtem „Testival des Wassersports“.

Untermalt von rhythmischer Musik des diesjährigen Messe - Partnerlandes Kuba konnten sich Tauchinteressierte am Stand des WLT über diesen faszinierenden Sport informieren lassen. Fachkundige Mitarbeiter aus allen Sachabteilungen zeigten die vielen Facetten des Tauchens auf, denn nicht nur auf Kuba kann man schwerelos die Schönheiten unter Wasser genießen. Auch ein Blick in unsere heimischen Gewässer lohnt sich, unter Anderem dafür wurde von Biologen des WLT das Tauchseenportal entwickelt.

Eines der Highlights auf der Messe war das Schnuppertauchen am BTSV /WLT – Stand: unterstützt von vielen Helfern aus der Taucherjugend konnte jeder Wasserbegeisterte entweder im Kindertauchbecken oder Tauchturm erste Erfahrungen unter Wasser machen. Die Erfahrung aus den letzten Jahren zeigte, dass dieses Angebot voll den Geschmack der Messebesucher traf: über 800 Gäste nutzten das Tauchbecken des WLT auch in diesem Jahr.

Tauchbecken Interboot
Tauchbecken auf der Interboot 2008

Wenn man dann vom Tauchvirus infiziert wurde, lagen am gemeinsamen Stand der badischen und  württembergischen Taucher Listen aller Tauchsportvereine aus  – insgesamt  weit über 100 alleine in Baden-Württemberg.
Bei den kurzweiligen Vorführungen im Tauchturm konnte man die große Bandbreite des Tauchsportes live miterleben: von der Ausbildung, der Unterwasserfotografie bis hin zum Rugby im nassen Element. Nebenan wurden  Themen wie zum Beispiel umweltgerechtes Tauchen und die Entwicklung der Kreislaufgeräte erläutert.