Tauchbecken auf Freiburger Messe geplatzt

Teile:
16.03.2002
Kategorie: News
Freiburg - Auf der Freizeitmesse in Freiburg ist es zu einem Zwischenfall gekommen: Aus noch ungeklärten Gründen platzte am Vormittag in der Messehalle ein Tauchbecken mit 17 000 Litern Wasser. Nach Polizeiangaben gab es sieben Verletzte. Ein Mitarbeiter brach sich ein Bein. Das Wasser aus dem 3,50 Meter hohen Plexiglas-Becken ergoss sich in die Halle der Messe Camping, Freizeit, Tourismus.