Stuttgarter Fernsehturm unter Wasser

Teile:
27.06.2013 08:47
Kategorie: News

Esslinger Taucher errichten das Stuttgarter Wahrzeichen unter Wasser

Stuttgarter Fernsehturm (© Taxiarchos228) und Teil des Modells
Original (li.) und Teil des Modells (re.)

Taucher des Tauchsportcenters Esslingen werden am Samstag, 20. Juli, den Stuttgarter Fernsehturm unter Wasser aus Spielsteinen nachbauen.

Die Nachbildung wird, sollte alles gelingen, am Ende rund 5,50 m hoch sein und aus über 15.000 Steinen bestehen. Sechs Taucher aus dem Ausbildungsteam des Tauchsportcenters Esslingen hatten sich überlegt, dass es zum 30 jährigen Bestehen des Geschäfts wieder einmal an der Zeit wäre, einen spektakulären Rekord aufzustellen.

Andere Tauchteams hatten in der Vergangenheit schon Rekorde im Skatspielen, Spinning und Tischkicker spielen unter Wasser aufgestellt. Während diese früheren Rekorde immer 36 Stunden dauerten, geht es diesmal nicht um die Zeit, sondern nur darum, den Turm aus Spielsteinen unter Wasser zu errichten. Voraussichtlich werden die sechs Turmbauer mit ihren vielen Helfern dafür zwischen 8 und 10 Stunden benötigen.

Die Planungen für diese spektakuläre Aktion laufen jetzt bereits seit rund einem Jahr. Es musste viel gerechnet, geplant, getüftelt und natürlich mit den Steinen gespielt werden. Wobei aus dem anfänglichen Spiel stellenweise harte Arbeit wurde, wenn es darum ging innerhalb kürzester Zeit tausende von Steinen unter Wasser zu einem Probeturm zusammenzusetzen.

Testlauf zum Rekordversuch: Stuttgarter Fernsehturm unter Wasser  Testlauf zum Rekordversuch: Stuttgarter Fernsehturm unter Wasser
Die einzelnen Bauabschnitte wurden bereits im Wasser trainiert.

Alle Bauabschnitte wurde bereits einzeln unter Wasser auf ihre Durchführbarkeit hin getestet. Sicher ist, der Plan ist technisch machbar. Ob es allerdings am 20. Juli gelingt, bleibt abzuwarten, denn einen vollständigen Testlauf gab es im Vorfeld natürlich nicht. An diesem Tag ist Premiere. Wenn es gelingt, wäre dieser Fernsehturm das größte aus Spielsteinen unter Wasser errichtete Objekt der Welt.


Termin: 20.07.2013
Wo: Tauchsportcenter Esslingen/Tauchturm
Eintritt für Interessierte: ab 10:00 Uhr. Für das leibliche Wohl der Besucher ist auch bestens gesorgt: Bewirtung mit Grill und Getränken wird vom Team des Tauchsportcenters organisiert.


Weitere Informationen:

Logo Tauchsportcenter Esslingen
Tauchsportcenter Esslingen
Marie-Curie-Straße 5, 73770 Denkendorf bei Esslingen
Tel.  : (0711) 918 32 22
Mail : info@tauchturm.com
Web: www.tauchturm.com