Starnbergersee durchtaucht

Teile:
16.08.2005 07:23
Kategorie: News
Der Rekord ist perfekt.
Oliver Merten hat den Starnbergersee an der längsten Stelle, ohne Tauchanzug im 18 Grad kaltem Wasser durchtaucht.
Mit einem Durchschnitt von 2,5 km schafte er die Strecke, die mit einem Ruderboot und ausreichend Pressluft begleitet wurde.