SSI baut Trainernetzwerk weiter aus!

Teile:
01.11.2009 18:45
Kategorie: News

SSI baut das internationale Instructor Trainer Netzwerk weiter aus!

Das SSI Service Center – Europe, Middle East & Africa - organisierte vom 26.09.2009 bis 09.10.09 ein erfolgreiches Instructor Trainer Seminar im CLUB MAGIC LIFE Kemer Imperial in der Türkei.

Das Seminar war von internationalem Charakter geprägt, da Vertreter aus Bonaire, England, Türkei, Österreich, Deutschland, Zypern und Griechenland angereist sind. Die Organisation und Durchführung erfolgte unter der Leitung von Ronny Kain von SSI EMEA und Ole Skjaerbaek von SSI Nordic. Diese wurden durch das Team der MAGIC DIVERS und dem CLUB MAGIC LIFE tatkräftig unterstützt, was den Aufenthalt auch neben dem Instructor Trainer Seminar zu einem vollen Erfolg werden liess.

SSI ITS in Kemer, Türkei

Durch diese neuen SSI Instructor Trainer baut SSI das internationale Instructor Trainer Netzwerk weiter aus. So können in Zukunft mehr Dive Professional Kurse, in mehr Sprachen und an mehr Orten erfolgreich durchgeführt werden, da die Kandidaten diese in Ihrer Muttersprache absolvieren können. SSI beglückwünscht alle Teilnehmer und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit!

Weitere Informationen:

Logo SSI
SSI Scuba Schools International
Europa-Zentrale

Mail: info@SSeu.com
Web: www.DiveSSI.com


Informationen zum Foto:
Von links – obere Reihe: Bahattin Memisoglu (SSI Türkei),Ole Skjaerbaek (SSI Nordic),Gerhard Jurecek (Pazifik – Graz), Costas Photiou (SSI Zypern/Griechenland), Sigrid Lottra & Harry Neumann (Tropical Divers Bonaire), Viola Esch (Fit4Dive , Köln), Martin Doc Hall (Jurassic Coast Diving - England), Jürgen Kapella – AOWI aus Kufstein, Kaan Cindemir (ckc Diving - Türkei), Andras Stefan (SSI UK, Irland, Malta & Gozo), Andreas Wyss (Supervisor Magicdivers)

Von links – untere Reihe: Matthias Krenn (Tauschule Piberstein-Graz), Tony Tamer-Kaplan (Diving Center Manager ML Kemer), Ronny Kain (Training Manager – SSI EMEA)