SS Thistlegorm -Das Buch zum Wrack -endlich!

Teile:
22.12.2002 19:27
Kategorie: News
Na das war schon lange mal fällig! In vielen Guides und Tauchbüchern zwar erwähnt
aber nicht in seiner ganzen Breite gewürdigt, kommt nun endlich ein Buch zu
diesem schönen Wrack das zum heutigen Stand des Wissens keinen Wunsch offen läßt.
Im folgenden die Beschreibung des Herausgebers:

S S T H I S T L E G O R M
Das erste umfassende Buch über das meist betauchte Wrack der Welt
Verfügbar in Deutscher und Englischer Ausgabe

I N H A L T
Die SS Thistlegorm gilt als Klassiker unter den Rotmeer-Wracks und wird im
Jahr von mindestens 50.000 Tauchern aus aller Welt aufgesucht, die bei
einer Tagesfahrt bis zu drei Abstiege an diesem britischen Munitions- und
Versorgungsschiff aus dem Zweiten Weltkrieg unternehmen.
Vieles wurde über die SS Thistlegorm geschrieben, doch noch nie hat es ein
Buch gegeben, das alle Details, Umstände und die geschichtlichen Hintergründe
so präzise beleuchtet wie diese Publikation. Auf 67 Seiten und in 14 Kapiteln
schildern die Autoren den Werdegang des Schiffs, seine letzte Fahrt und den
Untergang am 6. Oktober 1941 durch einen Luftangriff deutscher Bomber. Ein
Szenario aus Feuer, Rauch und Explosionen, das neun Menschen das Leben kostete.
Mehr als 30 historische Fotos und Zeichnungen dokumentieren die damalige Zeit
und die Ladung des Schiffs, genaue technische Tabellen klassifizieren die
Fahrzeuge, Motorräder, Panzer und Lokomotiven an Bord, Übersichtszeichnungen
vermitteln zudem eine klare Zuordnung von Wrack, Ladung und Umgebung. Sie
geben auch zum ersten Mal eine genaue zeichnerische Beschreibung der beiden
Lokomotiven, die mit der SS Thistlegorm ebenfalls versanken.
Unterstrichen wird die Thematik dieses einmaligen Buchs durch fast 60
hervorragende Unterwasseraufnahmen, die bei zahlreichen Tauchgängen am Schiff
in den letzten Jahren entstanden und Wrackatmosphäre pur liefern, aber auch
einen hohen dokumentarischen Wert und dazu eine überzeugende Beweiskraft
besitzen. Für Taucher geben zehn zusätzlich Logbuchseiten im Buch viel
Raum für den Eintrag eigener Erlebnisse und machen es so zu einem ganz
persönlichen Werk.
Die Autoren sind seit Jahrzehnten professionelle Taucher und Fachjournalisten,
die weltweit zahllose Wracks betaucht haben. Mit dem Schwerpunkt Rotes Meer
galt die SS Thistlegorm für sie als eine besondere Herausforderung. Denn
vieles lag noch verborgen in Archiven und Museen, sodass eine jahrelange
Recherche notwendig war, alle Fakten zu sammeln und ein Bild des Schiffs zu zeichnen.
Udo Kefrig war bei diesem Buch für die Unterwasserfotografie verantwortlich, während
Nachforschungen und Text; aber auch die englische Übersetzung und das Layout der Part
von Claus-Peter Stoll waren. Zusammen haben die beiden Spezialisten eine neue
Publikation geschaffen, die nicht nur Taucher begeistert, sondern auch historisch
Interessierte fasziniert und manchem Leser Appetit auf das Tauchen und erst recht
auf das Wracktauchen macht.

Fakten zum Buch:
Claus-Peter Stoll / Udo Kefrig
Wracks im Roten Meer (Bd. 1)
SS Thistlegorm
67 Seiten
Format: A5 (quer) / 4-Farbdruck
ISBN 977-17-0607-1
Empf. VK 16.00 Euro
Vertrieb: Sea Level Productions (Ägypten)
A division of Blue Stuff
Email: info@unterwasserfotografie.de
Website: www.unterwasserfotografie.de
ISBN 977-17-0607-1