Spektakulärer Fototrip mit Franco Banfi

Teile:
01.03.2013 15:23
Kategorie: News

Supertrip mit Höllenritt

Hai - Fototrip mit Fanco Banfi - Azoren
Spektakulärer Fotografentrip mit Mobulas, Blau- und Makohaien auf die Azoren mit dem Top-Fotografen Franco Banfi.

Marine Wildlife Fototour“ heißt der Trip, den der bekannte Unterwasserfotograf Franco Banfi vom 5. bis zum 13. Juli anbietet. Die Zielgruppe, die die sieben exklusiven Plätze belegen soll ist schnell benannt: ambitionierte Unterwasserfotografen, die unter der Führung und Anleitung von Franco Banfi nicht nur spektakuläre Tauchgänge, sondern auch spektakuläre Fotos machen wollen.

Das Ziel des Trips ist schon schwieriger zu erklären, denn da gerät man als erfahrener Taucher schnell ins Schwärmen: Es geht auf die Azoren, der kleinen Inselgruppe mitten im wilden Atlantik. Auf die Azoren nach Pico Island zieht es immer mehr Taucher, denn es hat sich inzwischen herumgesprochen, dass hier die wohl besten Tauchspots des Atlantiks zu finden sind.

Die „Princess Alice Banks“ liegen etwa 45 Seemeilen südwestlich von Pico, mitten im Atlantik. Mit hochseetauglichen Rib's ein Ritt von zweieinhalb bis drei Stunden, den sich nur Taucherinnen und Taucher zumuten sollten, die hochseetauglich und fit sind. Belohnt wird dieser „Höllenritt“ dann zumeist mit spektakulären Tauchgängen im Freiwasser an dem Unterwasserfels mit Blau- und Makohai-Begegnungen und der unvergesslichen Interaktion mit den Mobulas, die hier in Gruppen von 5 bis 50 Tieren unglaubliche „Tänzchen“ mit den Tauchern aufführen. Und oft wird schon die lange Anfahrt zu einem spektakulären Highlight, denn immer wieder kommt es hierbei auch zu Delfin- und Walsichtungen.

Haie an Princess Alice Banks - Fototrip mit Franco Banfi
Franco Banfi wird mit seiner siebenköpfigen Gruppe und Guide spezielle Touren durchführen, die ein Höchstmaß an „Wasserzeit“ ermöglichen und ganz auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Unterwasserfotografen zugeschnitten sind. Banfi steht seiner Gruppe rundum mit Rat und Unterstützung auf dem Weg zum perfekten Foto zur Verfügung.

Der Schweizer zählt sicherlich zu den TopTen-Unterwasserfotografen weltweit und hat nicht nur in allen bekannten Tauchmagazinen publiziert, sondern auch in National Geographic, GEO und anderen wichtigen Magazinen. Zahlreiche Trophäen und Preise zeugen von seiner erfolgreichen Arbeit, gerade kürzlich gingen seine spektakulären Fotos vom Tauchgang mit einer Riesen-Anakonda  um die Welt. Banfi ist ein Freund von Taucher.Net und hat schon diverse Stories im TN-Magazin Diveinside veröffentlich und war schon dreimal mit seinen Fotos Stargast während der boot in Düsseldorf beim Taucher.Net-TopShot.

Mantas - Fototrip mit Franco Banfi
Ein exklusiver neuntägiger Trip mit Thrill und viel Lernpotenzial für eine kleine siebenköpfige Gruppe. Der Preis beträgt (ohne Flüge) 1.950 € pro Person. Enthalten sind die Transfers, Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer und die exklusiv nur für die Fotogruppe geplanten und geführten Tauchgänge.

Reisedetails:

Alle weiteren Informationen zum Azorentrip per Mailkontakt direkt über Franco Banfi:  info@banfi.ch  oder hier als pdf zum Download.