Sommerfest Tauchring München Nord

Teile:
25.07.2002 23:53
Kategorie: News
Vierkirchen (mh) - Am 03.08.02 ist es soweit – ab 9 Uhr findet vor den Räumlichkeiten des Tauchring München Nord in Vierkirchen das große Sommerfest für die ganze Familie statt. Sollte das Wetter schlecht sein, wird die Party in die Halle des Tauchrings verlegt. Das man beim Tauchring etwas vom feiern versteht, hat das Team bereits bei der Eröffnungsfeier am 13. April bewiesen. Doch diesmal wird es noch besser mit einem Programm voller Highlights und Überraschungen

Zum Rahmenprogramm gehören neben Live-Musik und Tanz eine große Tombula zugunsten der A.W.A.R.E-Stiftung, ein Preisausschreiben und zahlreiche Sonderangebote. Wer an diesem Tag beispielsweise einen Tauchkurs bucht, erhält satte 15% Rabatt. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, an einem kostenlosen Schnuppertauchen teilzunehmen. Dazu wird extra ein kostenloser Shuttelbus zwischen dem Tauchcenter und dem Freibad Ainhofen eingesetzt. Beim Tauchequipment gibt es viel außergewöhnliches zu bestaunen. Mehrmals täglich werden Rebreather-Geräte dem interessierten Publikum vorgeführt und die Technik dieser Kreislaufgeräte ausführlich erklärt. Exklusiv zum Tauchring Sommerfest stellt Poseidon eine Weltneuheit vor: Den Atemregler Poseidon Extreme. In den Schulungsräumen des Tauchrings gibt es den ganzen Tag über spannende Filmvorführungen rund ums Tauchen.

Auch für die kleinen Besucher ist mit einem eigenen Kinderprogramm bestens gesorgt. In zahlreichen Spielen, wie beispielsweise Flossenlaufen und Aquamission, könne die Kinder ihr Können beweisen. Außerdem findet auch ein spezielles Kinderschnuppertauchen statt. Zu guter Letzt gibt es auch noch speziell für Kids die neusten Tauchartikel der Firma Seemann zu sehen. Speziell in der Jugendarbeit setzt der Tauchring München Nord mit seiner Jugendgruppe „Little Diver“ neue Maßstäbe und führt bereits Kinder ab 8 Jahren in die wunderbare Welt des Tauchsports ein.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Essen vom Grill gibt es gratis und Getränke sind schon für einen Euro zu haben. Einen ausgelassenen Tag, voller Spaß und Unterhaltung steht somit nichts mehr im Weg. Den Tauchring München Nord finden Sie im Vierkirchner Gewerbegebiet, Unterfeldring 3a, direkt in der Nähe des Bahnhofs.

Über den Tauchring München Nord:

Der Tauchring München Nord wurde am 13.04.2002 in Vierkirchen eröffnet. Mit seinen 1000 Quadratmetern Shop- und Schulungsfläche ist er Bayerns größtes PADI-Tauchcenter. Die Ausbildung in der Tauchschule findet nach PADI und ATEC Standard statt. PADI ist die weltgrößte Tauchsportorganisation. Vom Einsteigerkurs bis zum Instructor über mehr als 20 Spezialkurse finden alle Schulungen direkt beim Tauchring München Nord statt. Auch Rebreather-Kurse werden inzwischen angeboten. Das Team des Tauchring München Nord besteht aus 15 Mitarbeitern. Die Ausbildung findet in einer persönlichen und familiären Atmosphäre statt. Jeder Schüler bekommt einen Tauchlehrer als „Paten“, der Ihn individuell Betreut und vor, während und nach der Ausbildung immer mit Rat und Tat zur Seite steht.
Der Tauchring Club zählt mittlerweile mehr als 250 Mitglieder die zahlreiche Vergünstigungen erhalten (Kostenlose Flaschenfüllungen, Preisnachlässe und mehr). Für Kinder und Jugendliche steht die Jugendgruppe „Little Diver“ zur Verfügung, in der spezielle Jugendprogramme durchgeführt werden. Neben der Tauchausbildung finden immer wieder verschiedene Events und Ausflüge statt. Ganz nach dem Motto: „Little Diver – Tauchen und Spaß – ganz ohne Eltern.
Der Tauchring bietet im Sommer jedes Wochenende einen Ausflug an einen bayerischen See an. Hier können Taucher oder Tauchgruppen einen entspannten Tag ohne Stress und Hektik genießen. Bei schönem Wetter ist der Grill immer dabei. Neben den Tagesausflügen werden auch mehrmals jährlich Tauchreisen in verschiedene Tauchregionen der Welt angeboten. Hier stehen einzigartige Erfahrungen, Spaß und Abenteuer im Vordergrund.
Im Tauchshop gibt es eine Auswahl von mehreren hundert Produkten rund um den Tauch- und Wassersport zu erwerben. Auch Wartung- und Revisionen von Tauchartikeln und Flaschen sowie TÜV-Termine werden in der eigenen Werkstatt durchgeführt. Tauchflaschen können mit dem modernen Kompressor auch mit 300bar und Nitrox befüllt werden. An der Außenanlage können Taucher ihre Flaschen rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche selbst befüllen.