Siren Flotte mit neuem Schiff in Palau

Teile:
08.03.2012 16:52
Kategorie: News

S/Y Palau Siren  setzt neue Standards in Palau

S/Y Palau Siren
Das luxuriöse Segelschiff – ein Traum, geschaffen von und entwickelt für Taucher mit höchsten Ansprüchen – sticht im November 2012 in See. Worldwide Dive and Sail und Sam‘s Tours Palau geben Details über das Serviceniveau auf dem neuen Luxus-Segler bekannt, der ab November 2012 in den Gewässern von Palau auslaufen wird.

Taucher, die ihre Ferien auf einer Tauchsafari verbringen wollen, tun dies mit dem Ziel, den Alltag möglichst weit hinter sich lassen. Es geht um Entspannung, die sanfte Brise des Ozeans auf der Haut zu spüren und die Unterwasserwelt so oft und unkompliziert wie möglich erkunden zu können. Zur Erfüllung des Traums vom perfekten Tauchurlaub in unberührter Natur und großen Artenvielfalt, gehört auch aufmerksames Personal, das den Gästen jeden Wunsch von den Augen abliest. Inmitten der Rock Islands von Palau kann man sich keine perfektere Kulisse vorstellen, um diesen Traum wahrwerden zu lassen.

Die neue, derzeit sich noch in Sulawesi, Indonesien, im Bau befindliche Luxus-Yacht wird das Verständnis, was und wie eine Tauchsafari in Palau sein kann, auf ein völlig neues, nie dagewesenes Niveau heben. Angefangen von geräumigen Kabinen mit eigenem Bad und einem privaten Media- & Entertainment-Gerät bis hin zu Foto-Arbeitsplätzen, einem geräumigem Tauchdeck und einem großzügigen Salonmit geschmackvoller Inneneinrichtung, setzt die S/Y Palau Siren einen neuen Standard in Palau. Die Crew und die von ihnen angebotenen Dienstleistungen indes machen für den Gast letztlich den größten Unterschied.

Für diejenigen, die gerade mit dem Tauchen begonnen haben oder jene, die es leid sind, unverhältnismäßig hohe Gebühren für Tauchgepäck zu bezahlen, steht Tauchausrüstung der Firma  Aqua Lung kostenlos zur Verfügung. Nitrox steht für Taucher mit entsprechendem Nachweis ebenfalls kostenlos zur Verfügung.

Die Bootscrew unterstützt die Gäste bezüglich der Ausrüstung und in jeder Phase des Ein- und Ausstieges vom Boot. Pro Tag werden vier Tauchgänge angeboten, die erfahrenen Mitarbeitern, die die besten Plätze in Palau kennen, weisen Gäste auf kleine und große Kreaturen unter Wasser hin, auf die man an den nahzu unberührten Tauchplätzen stoßen kann.

Hungrig nach dem Tauchen? Die Siren Mannschaft weiß das natürlich, und so können sich die Gäste des Schiffes auf die Künste des Chefkochs freuen, der asiatische und westliche kulinarische Köstlichkeiten frisch zubereitet. Alle Mahlzeiten, Snacks, Softdrinks und Bier sind im Preis enthalten.

Für Nicht-Taucher oder Taucher, die flexibel tauchen möchten, gibt es eine Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten und anderer Aktivitäten, wie z.B. Kajakfahren, das ohne Zusatzkosten angeboten wird. Andere Services wie Wasserski und Massagen werden zu günstigen Konditionen angeboten.

Weitere Informationen oder Buchungsanfragen per
E-Mail: reservations@samstours.com
Tel.: +680-488 1062
Web: www.samstours.com