Shark-Finning am Great-Barrier-Reef?!

Teile:
24.07.2008 12:50
Kategorie: News

Haifang am Weltkulturerbe „Great Barrier Reef“

Haie Die Regierung von Queensland, Australien hat eine Gesetzesvorlage zur Wiedereinführung des Hai-Fangs am Grossen Barriere Riff erstellt. Das Fischerei-Amt (DPI&F) plant die Erlaubnis für eine unglaubliche Tierquälerei: Legitimierung von Shark-Finning!. Der Vorschlag umfasst die Genehmigung zum Abschlachten von bis 700 Tonnen Haifisch jährlich.

Die Fangerlaubnis soll dabei Gebiete wie den Marine Schutzpark in Moreton Bay und der Great Sandy Strait innerhalb des Weltkulturerbes Great Barrier Reef umfassen. Um das großfläche Abschlachten zu erleichtern sollen auch große Schleppnetze im Freiwasser eingesetzt werden.



AMCS, die Australische „Marine Conservation Society“, stellt einen vorgefertigten Brief an das Umweltministerium zur Verfügung um diesen Wahnsinn zu Stoppen. Helft auch Ihr mit den Plänen der Fischereibehörde Einhalt zu gebieten.

Stop Finning


Petition des AMCS:
http://www.amcs.org.au/default2.asp?active_page_id=491

Siehe auch:
http://www.sharkproject.org/phpBB2/viewtopic.php?t=6724
http://www.stopsharkfinning.net/news.htm