Seminare der SA Umwelt

Teile:
30.05.2003 10:48
Kategorie: News
Lieber Tauchfreund,
für alle Interessierten gibt es drei aktuelle Mitteilungen der Sachabteilung Umwelt & Wissenschaft im WLT. Bitte leite diese Information an die Mitglieder Deines Vereins weiter. Vielen Dank!

(I) Das angekündigte Seminar „Flussbiologie an der Traun in Österreich“ vom 18. - 20. Juli 2003 beinhaltet zusätzlich den VDST Spezialkurs „Sßwasserbiologie“. Das Seminar wird mit Fortbildungsstunden und der Spezialkurs mit einem Spezialkursaufkleber bescheinigt. Ziel ist es, einen Einblick in das Ökosystem Fluss zu bekommen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Leitfischarten (Bachforelle, Äsche, Barbe...), nach denen einzelne Gewässerregionen benannt sind. Diese verschiedenen Fischarten werden wir in Theorie und Praxis kennen lernen und auch in die Hand nehmen. Weitere Informationen und ein Infoblatt zum Herunterladen erhaltet Ihr unter http://homepages.uni-tuebingen.de/ralph.schill/fluss_ex.html und bei Ralph O. Schill, Gerstenmühlstr. 3/2, 72070 Tübingen, Tel. 07071-551228 und 01727304726, Mail: ralph.schill@uni-tuebingen.de und umwelt-wissenschaft@wlt-ev.de

(II) Das angekündigte Seminar „Bergseebiologie in Österreich“ vom 25. - 27. Juli 2003 kann nicht am Langbathsee stattfinden, da der See kurzfristig verkauft wurde und nicht mehr zur Verfügung steht. Das Seminar wird jetzt am Fernsteinsee/Samarangersee (Fernpass) stattfinden. Die Privatseen sind die klarsten Seen Europas und mit einer Sichtweite von bis zu 70 m ein wahres Highlight. Warum diese Seen so klar sind, warum die Forellen meist ein wenig kleiner sind und warum der Lebensraum so sensibel ist, sind nur einige Themen des Wochenendes. Das Seminar wird mit Fortbildungsstunden bescheinigt. Weitere Informationen und ein Infoblatt zum Herunterladen erhaltet Ihr unter http://homepages.uni-tuebingen.de/ralph.schill/see_ex.html und bei Ralph O. Schill, Gerstenmühlstr. 3/2, 72070 Tübingen, Tel. 07071-551228 und 01727304726, Mail: ralph.schill@uni-tuebingen.de und umwelt-wissenschaft@wlt-ev.de

(III) Der thematische Inhalt des angekündigten Seminars „Lebensraum Korallenriff am Roten Meer“ zusätzlich zum Spezialkurs „Meeresbiologie“ vom 7. - 14. August 2003 steht nun fest. Wir werden uns ausführlich mit den farbenfrohen Meeresschnecken des Roten Meeres beschäftigen. Warum sind sie so bunt? Warum sind manche so giftig? Wie kann ich sie erkennen? Welche Rolle spielen sie im Korallenriff? Kurz: ihren Geheimnissen auf die Spur kommen und die Spanische Tänzerin am Hausriff bei ihrem nächtlichen „Flamencotanz“ beobachten. Das Seminar wird mit Fortbildungsstunden und der Spezialkurs mit einem Spezialkursaufkleber bescheinigt. Weitere Informationen und ein Infoblatt zum Herunterladen erhaltet Ihr unter http://homepages.uni-tuebingen.de/ralph.schill/meer_ex.html und bei Ralph O. Schill, Gerstenmühlstr. 3/2, 72070 Tübingen, Tel. 07071-551228 und 01727304726, Mail: ralph.schill@uni-tuebingen.de und umwelt-wissenschaft@wlt-ev.de

Für alle Seminare und Spezialkurse ist noch eine Anmeldung möglich. Dies sollte aber in kürzester Zeit geschehen.

Eure Sachabteilung Umwelt und Wissenschaft

Martin Pfannkuchen & Ralph Schill