Seeigel werden 200 Jahre alt-

Teile:
25.11.2003 19:42
Kategorie: News
-ohne Altersschwäche!

Die roten Seeigel an der nordamerikanischen Pazifikküste erreichen ein Alter von bis zu 200 Jahre - und ohne dabei typische Anzeichen von Altersschwäche zu zeigen.
Sogar uralte Stachelhäuter könnten sich laut einer Studie noch fortpflanzen wie junge Seeigel!

"Man kann annehmen, dass es bei den Seeigeln keine klassische Vergreisung gibt", so Thomas Ebert von der Oregon State University in Corvallis im Fachjournal "Fishery Bulletin" der NOAA.

Was das für die Fortpflanzung - und den Spass daran - für uns Menschen bedeutet (schließlich werden wir alle auch nicht jünger), danach sucht man in diesem Artikel allerdings vergeblich ;-))

Oregon State University:
http://oregonstate.edu/

"Fishery Bulletin":
http://fishbull.noaa.gov/

Quelle:
ORF Science