Scubapro mit neuem Galileo Modell

Teile:
17.06.2009 11:31
Kategorie: News

Nachwuchs in der Galileo Familie

Nun ist er erhätlich, der wohl individuellste und zukunftssicherste Computer, der derzeit in den Weltmeeren zu finden ist – schlauchlos gasintegriert und flexibel upgradebar: der Galileo LUNA von SCUBAPRO. Die state-of-the-art Computer der Galileo Familie mit dem SOL an der Spitze und dem kleinen Bruder TERRA freuen sich über die neue Schwester LUNA.

Der neue Computer besitzt alle Features, die man für einen Tauchgang braucht. Wenn sich die Erfahrung und dadurch die Bedürfnisse erweitern, stehen die Upgrades Herzfrequenzmessung und Multigasfunktion zur Verfügung. Der LUNA kann dadurch flexibel zum ultimativen Tauchcomputer, dem SOL, erweitert werden. Brandneu für die Galileo-Familie ist der Apnoe Modus – dieses Upgrade ist kostenlos erhältlich.

Galileo Luna
Die vielfältigen Galileo-Features:

Schlauchlose Gasintegration:
Mit einem Smart-Sender werden der Flaschendruck und die reell verbleibende Grundzeit (RBT) auf dem Display angezeigt. Die RBT berücksichtigt alle Parameter, wie Flaschendruck, Atemfrequenz, Tiefe, ideale Aufstiegsgeschwindigkeit, Dekostopps und die vom Taucher eingestellte Gasreserve. Der Taucher erhält ein großes Stückchen mehr Sicherheit und Komfort. Und es können bis zu 4 Sender gleichzeitig überwacht werden, auch die von Tauchpartnern!

Digitalkompass mit Peilungsspeicher:
Der Galileo besitzt ein komplettes Navigationssystem mit einem voll neigungsfähigem Digitalkompass und Peilungsspeicher inklusive grafischer Elemente.

PDIS-Algorithmus:
Profile Dependent Intermediate Stops – profilabhängige Tiefenstopps sind eine Innovation auf wissenschaftlicher Basis zum bereits hohen Sicherheitsalgorithmus. Profilabhängige Zwischenstopps verhindern während des Aufstiegs die Ausdehnung von Mikroblasen und erhöhen die Sicherheit.
Gauge Modus:
Mit einem Gauge Modus bis 330 m Tauchtiefe, einer Stoppuhr und zurücksetzbarer Durchschnittstiefe, ist der Galileo der perfekte Computer für Tech-Taucher.

Apnoe Modus:
Die Apnoeisten dürfen sich auf das kostenlose Upgrade Apnoe Modus freuen. Berechnungen 4x/Sekunde, Wasserdichte 0,001 kg/l sowie zahlreiche Alarme bieten dem Apnoeisten alles, was sein Herz begehrt.

Das sehr große, grafische Punkt-Matrix-Display bietet 3 alternative Ansichten und besitzt eine einfache, intuitive Menüführung, ähnlich wie bei einem Mobiltelefon. Bis zu 100 Bitmap-Bilder können abgespeichert werden (siehe hierzu auch Bildportal Galileo). Alarme und Warnungen werden nicht nur optisch und akustisch sondern auch als Text ausgewiesen. Der Galileo speichert die Tauchdaten der letzten 100 Stunden in Intervallen von 4 Sekunden. Das Menü ist in zahlreichen Sprachen verfügbar.


Weitere Informationen:

Logo Scubapro - Uwatec
Johnson Outdoors Vertriebsgesellschaft mbH
Johann Höllfritsch Str. 47
90530 Wendelstein, Germany

Web: www.scubapro.de