Schwere Seebeben bei den Fidschis

Teile:
13.12.2005 08:05
Kategorie: News
Zwei starke Seebeben haben sich heute in der Nähe der Fidschi-Inseln ereignet. Die Behörden gaben eine lokale Tsunami-Warnung heraus. Von Schäden oder Verletzten war zunächst nichts bekannt.

Das erste Beben mit einer Stärke von 6,3 ereignete sich um 15.16 Uhr (Ortszeit) in einer Tiefe von 29 Kilometern etwa 250 Kilometer von Vanua Levu entfernt, einem der Haupttouristenorte der Inselkette.

Sekunden später gab es ein zweites Beben mit der Stärke 6,8, in einer Tiefe von 166 Kilometern etwa 750 Kilometer von Apia entfernt, der Hauptstadt des benachbarten Samoa, wie US-Geologen berichteten.

Quelle: ORF