Schweden: Haftbefehle für Estonia-Taucher

Teile:
10.10.2000
Kategorie: News
Die schwedische Regierung hat Haftbefehl gegen die Verantwortlichen eines privaten Tauchgangs zur "Estonia" erlassen. Die deutsche Fernseh-Journalistin Jutta Rabe und der US-Unternehmer Gregg Bemis hatten im August diesen Jahres TG zu dem Wrack unternommen, um eine Videodokumentation zu erstellen und eine Bombentheorie zu untermauern.

Die Regierungen Schwedens und Finnlands hatten den Tauchgang als kommerziell motivierte Störung des Grabfriedens kritisiert. Ein Einschreiten war jedoch nicht möglich, da das Wrack in internationalen Gewässern liegt.