Schon wieder ein neues Boot?

Teile:
02.06.2007 12:08
Kategorie: News
Mittlerweile hat es wohl jeder gemerkt: die Zahl der in Ägypten operierenden Safariboote hat ein Maß erreicht, bei dem der Überblick schwer fällt und überdies früher oder später die Produktqualität leiden muss. Da tut es gut, eine solche Frage mit einem klaren Jein beantworten zu können.



Die Swiss Lady ist kein neues Boot und ist es in gewisser Weise doch. Gebaut und zu Wasser gelassen wurde sie 2004, aber die umfangreichen Renovierungsmaßnahmen zu Beginn dieses Jahres und vor allem das neue schweizer Management machen sie zu einem sehr außergewöhnlichen Produkt.
Mit 38m Länge und 8,5m Breite ist das Stahlschiff ein sehr großes Safariboot und liegt dank seiner doppelwandigen Stahlrumpfkonstruktion mit dem hohen Bug extrem ruhig im Wasser. Ein reichhaltiges Platzangebot für max. 22 Gäste und hohe Qualitätsstandards zeichnen dieses Schiff aus.
Natürlich verfügt die Swiss Lady neben einer modernen technischen Ausstattung und Motorisierung auch über alle Genehmigungen für die Marineparks.



Da die Renovierungsphase gerade erst abgeschlossen wurde, lassen sich für dieses Schiff noch viele Wochen in 2007 buchen, auch zu Hochsaisonterminen. Hierbei wurde für Vollcharterbuchungen ein extrem attraktiver Einführungspreis von 9.999,- Euro inkl. Transfers, Vollpension, nichtalkoholischen Getränken und Tauchen veröffentlicht, welcher bis Ende 2007 gilt.

Natürlich sind zu bestimmten Terminen auch Einzelbuchungen möglich. So findet die erste Tour zu den Marineparks Daedalsu, Rocky und Zabargad vom 05.07. bis 12.07. statt. Für diese Tour gilt ein Last Minute Angebot von 799,- Euro pro Person!!
Das Schiff ist exklusiv bei drop off diving adventures zu buchen.

Weitere Infos und Buchungen unter:
www.drop-off.de
++49 2222 938839