Schiffsarchäologie heute

Teile:
03.07.2004 22:06
Kategorie: News
Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass auf Grund der starken Nachfrage in diesem Jahr erstmalig ein zusätzlicher schiffsarchäologischer Kurs durchgeführt werden kann.
Dieser NAS I Kurs wird von der DEGUWA und der Gesellschaft für Schiffsarchäologie e.V. angeboten. Hier einige Informationen dazu:

Zeit:
Montag, den 30. August bis Donnerstag, den 02. September 2004.
Beginn ist am Montag um 9.00 Uhr, Ende am Donnerstag ca. 18.00 Uhr

Ort:
Rostock, Jugendschiff „Likedeeler“. Fähranleger Schmarl, 18106 Rostock.
Hier finden die Vorträge, Übungen und Einweisungen statt. An der Likedeeler“ liegt auch unser Boot „Sunny“ mit dem wir die Bootsausfahrten durchführen werden.

Unterkunft:
Maritime Freizeiteinrichtung „Likedeeler“, Wohnen wie die Seemänner in den 60-er Jahren, Unterbringung in 2-er Kabinen; Preis: 40,- € / Kabine (also 20.-€ / Person). Buchung: 0381-716300 und 127210, E-Mail: slh.likedeeler@t-online.de
!!! Diese Unterkunft wird besonders empfohlen, da die Seminarräume in unmittelbarer Nähe liegen. Kabinen sind vorreserviert, eine schnelle Buchung ist aber sehr empfehlenswert.

Für Unterkunft und Tauchtechnik ist jeder Kursteilnehmer selbst verantwortlich !

Kosten:
Für den Kurs wird eine Unkostengebühr von 120,-€ erhoben.
Die Füllung erfolgt auf eigene Kosten im Tauchshop Rostock (schnelle Überströmtechnik).

Leistungen:
12 Stunden Theorie, 4 Bootsausfahrten mit je 1 bis 2 Tauchgängen, Führung durch das Schiffahrtsmuseum Rostock, Brevetierung durch die DEGUWA nach NAS I. Bei Bedarf können Druckluftflaschen im begrenzten Maße zur Verfügung gestellt werden.

Programm:
Theorie: Vorstellung aktueller schiffsarchäologischer Projekte und Methoden der unterwasserarchäologischen Prospektion (nach den Richtlinien der DEGUWA).
Praxis: Es werden 2 verschiedene Stahlwracks vor Rostock betaucht und vermessen. Die Ausfahrten erfolgen mit einem Vereinsboot.
Ablauf: Vormittags Theorie, nachmittags Praxis.

Anmeldung:
Per Email unter: H. Pohl: henrik.pohl@gmx.de
Anmeldungen gelten als verbindlich. Bei Absagen wird eine Unkostenpauschale erhoben.

Für Nachfragen genereller Art stehe ich jederzeit zur Verfügung: Tel.: 0178-2832871