Schadstoffe in Bo Shoes?

Teile:
13.07.2008 11:46
Kategorie: News

Bo Shoes - PAK weit unter Richtwert!

Bo Shoes - iq Company
Seit letzter Woche ist das Thema wieder aktuell. "Schadstoffe" in Kunststoffschuhen werden wieder stärker diskutiert, iQ-Company will aufklären.
 
Wie die meisten Taucher mittlerweile wissen, kommen bei der Produktion von geschäumten Kunststoffen, wie zum Beispiel Neopren, PAK (polyzyklisch aromatische Kohlenwasserstoffe) zum Einsatz. Diese stehen im Verdacht gesundheitsschädlich zu sein. Ab welcher Menge eine Gefahr ausgeht, ist strittig. Eine Expertenkommission hat einen Richtwert von 10 mg für Produkte, die länger als 30 Sekunden Hautkontakt haben, festgelegt.

Diesen Richtwert legt auch der TÜV Rheinland bei seinen Tests zugrunde. iQ hat seine Schuhe dort auf PAK testen lassen und mit einem Wert von 0,3 mg sehr gut abgeschnitten. (Siehe Prüfbericht(pdf)).

Weitere Informationen:

Logo IQ
iQ-Company
Am Klingenweg 12 . 65396 Walluf
Tel. (0 61 23) 9 94 90
Mail: info@iq-company.de
Web: www.iq-company.com