SanDisk 2006 Red Sea Underwater Photography Competition

Teile:
03.02.2006 13:23
Kategorie: News
Die SanDisk 2006 Red Sea Underwater Photography Competition wird von der Internationalen SanDisk Coperation, dem Israelischen Tauchermagazin "YAM", der Isrotel Hotelkette, und der Red Sea Regionalgemeinde gefördert.

Das Israelische Ministerium für Tourismus ermutigt den internationalen Wettbewerb.

Der Wettbewerb wird ebenfalls durch den Manta Tauchclub und der Unterwasserwarte in Eilat unterstützt.

Der motivierende Geist hinter dem Wettbewerb ist David Pilosof (Pilo), ein altgedienter Unterwasserfotograf und Schöpfer des berühmten Fotoalbums "Samantha". Pilo hat selbst an vielen Unterwasserfotografiewettbewerben teilgenommen und formte das Genre der Unterwasserfotografie und der Aktfotografie.

"Ich habe an vielen Wettbewerben teilgenommen und es war sehr schön ein paar Trophäen und Medaillen zu gewinnen" sagt Pilosof. "Es fühlte sich jedoch immer so an als ob etwas fehlen würde - eine Art finanzielle Belohnung, ein Preis der einen Fotografen ermutigt weiterzumachen". SanDisk, der internationale Digitalkartenhersteller, erlaubt unseren diesjährigen Teilnehmern einen Geldpreis zu gewinnen. Ich bin stolz Sie alle dazu nach Eilat einladen zu dürfen um an dem Wettbewerb teilzunehmen, und vielleicht auch den Jackpot zu gewinnen.

Bitte nicht vergessen: Wir treffen uns am 29. April 2006 um 20:30 im Isrotel`s Ambassa:dor Hotel, und einer von Ihnen wird mit einem Scheck von $10,000 nach Hause fahren."

Eilat Shoot-out Wettbewerb

Der Wettbewerb ist offen für alle Fotografen Amateure und Profis.

Es ist ein „Shoot-out“ Wettbewerb, was bedeutet, dass die Bilder während diesen 3 Tagen, vom 24-29 April 2006, in Eilat gemacht werden müssen.

Kategorien und Preise:

DIE BESTEN 5 FOTOS - $10.000
Einzelpunktzahlen der Fotos werden zusammengerechnet

DAS BESTE EINZELFOTO - 1000 FLASCHEN BIER
Bester Einzeleintrag

MEDIEN
Filme und digitale Bilder werden gleich bewertet

DIGITALFOTOGRAFIE
Beachten Sie bitte das manipulierte Fotos oder digitales retouchieren nicht erlaubt ist.

FARBFILM
Die Negativfilme werden von den Organisatoren eingescannt und als Digitalbilder bewertet

Weitere Infos unter http://sandiskredsea.com